Auf dem Nordlichtpfad in die Dunkelheit

Verfasst am 13.01.2015 | Abgelegt unter Nord-Norwegen & Nordlicht

Östlich der nordnorwegischen Stadt Tromsø liegt die majestätische Bergregion der Lyngsalpen. Bis zu 1800 Meter ragen die Berge direkt aus dem Meer und dem Lyngsfjord empor. Und da diese schlechtes Wetter gerne abhalten, zeigen sich im kleinen Örtchen Lyngseidet öfter Wolkenlücken als anderswo. Und durch diese lässt sich wunderbar in der kalten Jahreszeit das Nordlicht beobachten. Um das Erlebnis nun noch zu maximieren, sollte man sich soweit wie möglich von störenden künstlichen Lichtern entfernen. Zu diesem Zwecke gibt es hier nun den wahrscheinlich ersten Nordlichtpfad der Welt. Mit einer Taschenlampe ausgerüstet folgt man einfach 500 Meter weit den an den Bäumen befestigten Reflektoren – und landet in der Finsternis. Mit etwas Glück wird diese dann alsbald, so wie unten im Bild zu sehen, von herrlichen Nordlichtbändern erhellt.

Nordlicht - Copyright: visit lyngenfjord

Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder einer Herbstreise auf die Lofoten.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.