Panoramaberge: Dalsnibba

Verfasst am 19.09.2013 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Westnorwegen / Mittelnorwegen

Der knapp 1500 m hohe Dalsnibba ist gewissermaßen der König unter den Panoramabergen Norwegens. Und er ist mit dem Auto erreichbar. Über endlose Serpentinen geht es vom Geirangerfjord hinauf. Erste Zwischenstation ist der See Djupvatnet (Tiefer See) auf etwas über 1000 m Höhe. Schon an dieser Stelle haben viele Reisende einen Drehwurm von den vielen Kurven. Doch es geht eben noch weiter. Über eine Mautstraße sind nochmals knapp 500 Höhenmeter zu überwinden. Der Ausblick auf den winzigen Fjord im Tal, die schneebedeckten Gipfel und einen Gletscher ist wahrlich atemberaubend.

dalsnibba-1-620

Schlagworte: Panoramaberge

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.