Persfjord – Die Farbpalette der Natur

Verfasst am 26.08.2016 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Natur / Fauna / Flora, Nord-Norwegen & Nordlicht

Norwegens Gesteine sind ja, wenn es sich um Granit handelt, eher grau. Zuweilen auch schwarz, wie der Oslofjordschiefer, oder grün, wie in der Telemark, wenn Flechten sich in großer Zahl auf der Oberfläche heimisch fühlen. Auch rote Farben sind anzutreffen, wie am Kap Lindesnes ganz im Süden des Landes.
Um nun nahezu alle Farben des Regenbogens zusammen zu bekommen, muss man hingegen in den äußersten Nordosten des Landes reisen. In die Küstenregion zwischen Vardø und Hamningberg, auf die Varanger Halbinsel. (Lage)

Die schroffen, meist schwarzen Schiefer-Felsen hinterlassen beim Reisenden das Gefühl mitten in der Unterwelt gelandet zu sein. (Bild 1, Bild 2, Bild 3). Unterwegs jedoch, am inneren Persfjord, wird es plötzlich farbenfroh. Anstehende, 1 Mrd. Jahre alte Sandsteine erstrahlen in diversen Farbschattierungen, zumeist in Rottönen, jedoch auch Gelb und Grün sind vorhanden, wie diese tolle Aufnahme beweist. Auch bunte Steine sind hier zu finden. (Bild 2)

Übrigens, Norwegen wäre nicht Norwegen, wenn sich die Natur nicht auch noch um einen Streifen Sandstrand gekümmert hätte.
Besonders eine Reise wert ist die Varanger-Halbinsel im Herbst, also zwischen Ende August und Ende September, wenn die Heide in allen verfügbaren Rottönen erstrahlt.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,