Eine Schneise für die freie Fahrt

Verfasst am 03.03.2015 | Abgelegt unter Gesellschaft / Leben in Norwegen, Westnorwegen / Mittelnorwegen, Wetter / Jahreszeiten

Noch herrscht ja in vielen teilen Norwegens tiefster Winter und der Schnee liegt vielerorts noch meterhoch. Doch nur noch zweieinhalb Monate ist es hin und es startet das Fräsen und Graben auf den ersten Gebirgspässen des Landes, um diese für den Verkehr passierbar zu machen. Um wirklich alle Fjell-Strecken des Landes befahren zu können, muss jedoch teilweise noch bis Mitte Juni gewartet werden. Besonders hohe Schneewände sind dann auf dem Snøvegen von Lærdal nach Aurland, auf dem Sognefjell und dem Trollstigen zu erleben. Außerdem bietet die Route von Røldal nach Sauda einmalige Erlebnisse. Das nachfolgende Video zeigt die Räumung eben jener Strecke im Jahre 2013. Nach den diesjährigen Rekordschneemassen dürfte die Situation noch extremer sein.

Ganz extrem war die Situation übrigens auch einmal vor drei Jahren, als ein Wintersturm die sonst eher schneearme Region Jæren bei Stavanger lahm legte.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,