Sortland – bald noch blauer!

Verfasst am 03.02.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Kultur / Architektur / Design, Nord-Norwegen & Nordlicht

Nein, so richtig schön ist das Örtchen Sortland auf den Vesterålen in Nord-Norwegen gewiss nicht. 1669 wurde es als Handelsort gegründet und vor allem in den 1960er/70er Jahren zu einem Verwaltungszentrum ausgebaut. Dementsprechend klobig ist die Architektur. Da jedoch ein wenig Farbe auch einem seelenlosen Kasten Leben einhauchen kann, hatte 1998 der Künstler Bjørn Elvenes die Idee, einfach alles blau anzupinseln. Das Projekt „den blå by“ – „die Blaue Stadt“ war geboren. Bislang wurden jedoch nur wenige Projekte umgesetzt. Die Hafenfront ist blau und auch einige Gebäude der Innenstadt sind es. Nun jedoch soll der Idee wieder neues Leben eingehaucht werden. Es wurde ein Farb- und Lichtkonzept verabschiedet, dass zu einem harmonischen Nebeneinander verschiedener Blautöne und diverser Kontrastfarben führen soll.
Im Grunde kann man dabei froh sein, dass der Name des Ortes dabei nicht Programm ist. Denn Sortland heißt übersetzt nichts anderes als „Schwarzes Land“. Und Schwarz muss ja nun wirklich nicht sein. Ein sattes, kräftiges Blau kann jedoch durchaus eine spannende Wirkung und einen tollen Kontrast zur Umgebung erzielen.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,