Und ewig währt die Skisaison

Verfasst am 19.03.2016 | Abgelegt unter Aktuelles, Sport / Freizeit / Wanderungen

Man sagt ja, dass die Norweger mit Skiern an den Füßen zur Welt kommen, also abgesehen von den Bergenern, die haben einen Regenschirm in der Hand. Aber das nur am Rande…

Wenn nun der Norweger standesgemäß unterwegs sein will, braucht er Schnee. Und diesen gilt es möglichst lange zu nutzen. Dementsprechend lange versuchen also die Skizentren des Landes die Anlagen offen zu halten. Hier ein kleiner Überblick über das geplante Saisonende 2016:

In Oslo schließen die Skigebiete zwischen dem 10. und dem 12. April.
Voss und Eikedalen bei Bergen haben bis zum 17. April geöffnet, ebenso Rauland, Hafjell, Skeikampen und Norefjell.
Oppdal in Mittelnorwegen schließt am 23.4., Geilo, Kvitfjell und Gaustablikk einen Tag später.
Trysil präpariert seine Pisten bis zum 30.4., Hovden, Bjorli und Beitostølen bis zum 1.5.
Myrkdalen bei Voss und Hemsedal versuchen es bis zum 3. Mai., das westnorwegische Røldal gar bis zum 8. Mai.
Es übernehmen nun hoch oder weit im Norden gelegene Skigebiete. Narvik schließt erst am Nationalfeiertag, dem 17. Mai, Storefjell und Tyin am 20. bzw. 29. Mai.
Anschließend übernehmen die Sommerskigebiete, wie Folgefonn und Galdhøpiggen, die zwischen Mai und September / Oktober Skifahren ermöglichen.

Weitere Infos und Daten auf dieser Seite von skiinfo.no

 

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,