Vangsteinen: Einer der schönsten Runensteine Skandinaviens

Verfasst am 31.05.2015 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Kultur / Architektur / Design, Ostnorwegen / Telemark

Vangsteinen Copyright norsk kulturarvDas überaus liebliche Tal der Valdres erstreckt sich 180 Kilometer nordwestlich von Oslo vom Touristenörtchen Fagernes in Richtung des Tyinfjell, einem Ausläufer des mächtigen Jotunheimen-Gebirges.
Die Region ist reich an kulturellen Schätzen, zu denen neben Stab-, Holz- und Steinkirchen auch Runensteine zählen.
Einer von ihnen, der Vangstein, ist in Vang zu finden. Er stammt aus der Zeit des frühen 11. Jahrhunderts und zählt zu den schönsten seiner Art in Skandinavien.
Das aus Schiefer geschaffene Monument ist 2,15 Meter hoch und 1,25 Meter breit.
Die Bildmotive bestehen aus einem Rosettenkreuz (oder einem stilisierten Baum) und einem Löwen, ausgeführt im sogenannten Ringerike-Stil. Die Darstellungen werden oft mit jenen der dänischen Jellingsteine verglichen.

Die Inschrift des Vangsteines lautet wie folgt:

Gása synir reistu stein þenna eptir Gunnar, bróðurson

Gåses Söhne errichteten diesen Stein für Gunnar, (seines) Bruders Sohn.

Weitere Bilder auf dieser Seite.

Die Tradition Runensteine aufzustellen, in Gedenken an bestimmte Ereignisse oder Personen, begann im 4/5. Jahrhundert in Norwegen oder Schweden. Der älteste noch erhaltene Runenstein ist der Einangsetein, der ebenfalls in der Valdres zu finden ist.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,