Vanna – Inselperle im Nordatlantik

Verfasst am 14.05.2016 | Abgelegt unter Natur / Fauna / Flora, Nord-Norwegen & Nordlicht, Sport / Freizeit / Wanderungen

Nördlich von Tromsø liegt Insel Vanna, auch Vannøya genannt. Ihr Name leitet sich nicht von Wasser (vann), sondern vom altnordischen Wort vǫrn (vern), Schutz, ab. Dies ist durchaus ernst zu nehmen, streckt sich das 227 km² große Eiland doch wehrhaft dem offenen Meer entgegen und verschafft so dem Hinterland ein vergleichsweise mildes Klima.

Vanna Wanderkarte - Copyright karlsoy kommune

Vanna Wandern

Vanna ist in vielerlei Hinsicht besonders. Zunächst einmal punktet die Insel bei der Erreichbarkeit. Wer einmal ohne viel Aufwand eine der sehenswerten, aber abgelegenen Inselwelten Nord-Norwegens erleben möchte, ist hier genau richtig. 6 bis 10 Mal pro Tag setzen Fähren ab Hansnes über.
Die Inselstraße umrundet zwar Vanna nicht komplett, bietet aber an jeder Stelle grandiose Panoramablicke über das Nordmeer und auf die umliegenden Bergketten.
Eine solche findet sich auch in der Mitte Vannas. Bis zu 1031 m (Vanntinden) ragen die Gipfel auf. Diese gruppieren sich um ein einsames, unberührtes Tal, das ein beliebtes Ziel bei Wanderern ist. Start ist der Vannøy Sjøcamping in Kvalvåg. Weitere markierte Wege folgen der Küste (kyststien) und starten in Vannalven und Hamre. Zu erleben sind u.a. tolle Sand- und Geröllstrände.
Eine Wanderkarte ist auf dieser Seite zu finden.

Vannas Bergwelt, mit kleinen Birkenwäldern im Süden, und sanft ansteigenden Bergflanken im Westen ist in jeder Hinsicht ein arktisches Erlebnis. Da reicht schon der Blick auf google streetview:

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,