Weinanbau in Norwegen

Verfasst am 16.06.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Projekte_interessante

Was sich zunächst völlig abwegig und vedrrückt anhört, wird schon seit den 1990er Jahren in die Tat umgesetzt: Der Anbau von Wein in Norwegen. Gezüchtet werden dabei besonders harte, frühreife Sorten. Kleine Weinberge mit ein bis zwei Hektar Größe finden sich dabei in Regionen, die relativ sonnenverwöhnt, warm und trocken sind, also in in Asker am Oslofjord, in der Telemark und in Südnorwegen.
Als das nördlichste Weinanbaugebiet der Welt gilt dabei der Lerkekåsa-Hof in Gvarv in der Telemark. Früher baute man Äpfel und Gemüse an, doch da es in der Region im Sommer mit 20 bis 30 Grad recht warm werden kann, pflanzte man 2008 zusätzlich 400 Weinstöcke. Ein Jahr darauf kamen 1500 neue hinzu. Zwar passiert es noch immer, dass die eine oder andere Pflanze erfriert, doch insgesamt kann das Projekt als geglückt gelten.
Ein ebenso großer Weinenthusiast ist Arild Syversen. In Vollen in Asker (bei Oslo) pflanzte er Anfang der 1990er Jahre die ersten Rebstöcke. Seit dieser Zeit testete er rund 250 Sorten und ist ein wahrere Experte in Sachen nordischer Weinanbau geworden.
Zwei weitere kleine Güter liegen in Kvelland bei Lyngdal in Südnorwegen und auf der Insel Stord zwischen Bergen und Stavanger. Beide Anbaugebiete existieren schon seit vielen Jahren. Auch hier wurden zunächst viele unterschiedliche Sorten getestet, bevor die Ernte gelang.
Heutige Weinbauern müssen da schon weniger experimentieren. Der Handel bietet heute diverse frostresistente Sorten für den nordischen Garten an.
Und wer nicht gleich selbst tätig werden möchte, kann auf dem Lerkekåsa-Hof nordischen Weinanbau in Natura erleben.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,