Die größten Langlauf-Skigebiete Europas und der Welt

Verfasst am 26.02.2020 | Abgelegt unter Outdoor / Sport / Freizeit

Sucht man nach dem größten Skigebiet für Langlauf, so kann eigentlich nur eine Region in Europa das Ziel sein: Norwegen. In dem Land, in dem Langlauf unbestrittener Nationalsport ist und in seiner Beliebtheit Fußball um Längen schlägt, werden Winter um Winter Tausende Kilometer Loipe gespurt. Welche der vielen perfekt ausgebauten Wintersportregionen nun die größte ist, ist dabei gar nicht so leicht festzustellen. Ob Rauland, Trysil, Hemsedal oder Beitostølen, überall werden schier endlose Loipenspuren in den Schnee gesetzt. Rechnet man die Kilometer jedoch zusammen, läuft es am Ende jedoch auf Lillehammer und Oslo hinaus.

Langlaufregion Oslo

Oslo ist die größte Stadt Norwegens und somit natürlich auch ein Paradies für Langläufer, denn irgendwo müssen die über 600.000 Einwohner ja auch ihrem Hobby frönen können.

Die meisten der Loipen, 2200 Kilometer im genau zu sein, werden vom Verband „Skiforeningen“ gespurt und gewartet. Für weitere 400 Kilometer ist die Stadt Oslo selbst zuständig. Insgesamt summieren sich so die Loipenstrecken auf sagenhafte 2600 Kilometer. Gespurt wird von Drøbak im Süden bis Gjøvik im Norden. Einschränkend muss man allerdings erwähnen, dass nur in wenigen Wintern wirklich jeder Weg präpariert werden kann. Vor allem entlang des Oslofjords fehlt immer häufiger der Schnee. Besser sieht es da in der Nordmarka und in Richtung des Mjøsa-Sees aus.

Einen Überblick über aktuell gespurte Loipen und das Loipensystem insgesamt erhaltet ihr auf der Seite des Skiforeningen.

Langlaufregion Lillehammer

Deutlich schneesicherer ist das Gebiet rund um die ehemalige Olympiastadt Lillehammer. Offiziell zählt das auf 11 Teilregionen aufgegliederte Loipennetz 2300 km. Sjusjøen, Nordseter, Lillehammer, Hafjell Øyerfjellet, Venabygdsfjellet, Rondablikk, Skeikampen, Kvitfjell, Gålå, Espedalen und Synnfjell werden in die Winterdestination Lillehammer mit eingerechnet. Da jedoch auch Loipenverbindungen in die separat vermarkteten Regionen Åstdalen und Hedmarksvidda (Budor) bestehen, summiert sich das Netz an Langlaufstrecken auf gewaltige 2700 Kilometer. Dies dürfte nicht nur einen europäischen sondern auch einen Weltrekord darstellen.

Selbst in durchschnittlichen Wintern ist zur Ferienzeit jeder einzelne Kilometer der Strecken auch gespurt. Einen Überblick über den aktuellen Status findet ihr auf der Seite Skisporet. Zoomt euch einfach in die Region Lillehammer rein. Dort seht ihr dann auch noch einmal das gewaltige Ausmaß an Loipen, von denen viele sowohl im klassischen Stil als auch für die Skatingtechnik präpariert sind.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.