Polarnacht um die Mittagszeit

Beitrag vom Dienstag, 16. Dezember 2014

Grüße aus der Polarnacht

Alta liegt rund 300 Kilometer nördlich des Polarkreises. Dementsprechend herrscht hier vom 25. November bis zum 17. Januar Polarnacht. Das heißt konkret, dass die Sonne in dieser Zeit nicht über dem Horizont erscheint. Dass es trotzdem nicht 24 Stunden lang dunkel ist, zeigen die aktuellen Bilder von Saskia, die ja in Alta wohnt.
Gerade über die Mittagszeit ist ein geradezu magisches Licht, mit tollen Blau und Rottönen, zu beobachten, und ansonsten, wenn es denn die Wolkendecke zulässt, auch herrliche Polarlichter.

Und was genau macht man in dieser Jahreszeit? Saskia, meinte, dass sie sich zunächst wunderte, warum alle in jeder Situation stricken. Nun hat sie selbst damit begonnen – es scheint ein idealer Zeitvertreib, der wunderbar auf die Ruhe in der Natur abgestimmt ist. Ansonsten wird natürlich viel gebacken, ab und zu schick Essen gegangen und das lodernde Kaminfeuer beobachtet.

Nächster Artikel

17. Dezember 2014

Vorheriger Artikel

16. Dezember 2014

Lesetipps

Unsere Empfehlungen