Snøgg – Norwegen kompakt – 2016 – 45 – Jul – Weihnachten

Verfasst am 19.12.2016 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

„snøgg“ -> schnell informiert. Aktuelle Nachrichten aus Norwegen. Zudem: TV-Tipps, Termine und Veranstaltungen.

Foto: Røros, Copyright Sirko Trentsch -> norwegen-fotografie.de

KURZNACHRICHTEN / NEWS

– Handball Europameister
Norwegens Handballdamen haben nach dem Weltmeistertitel nun auch den Europameistertitel errungen. Im Finale bezwangen sie die Niederlande mit 30:29.

– Glatt!
Wenn Regen auf gefrorenen Boden trifft, geht das meist nie gut. So auch letzte Woche Dienstag in Mittelnorwegen. Man kann sagen, einzig die Kinder hatten ihren Spaß, wie dieses Video beweist. – Und ich verstehe wieder, warum aus Norwegen so viele gute Outdoorprodukte kommen…

–  Der 14. Dezember
Der wohl bekannteste Violinist des Landes, Arve Tellefsen, wurde am 14. Dezember 80. Jahre. Populär wurde er vor allem durch seine Interpretationen der Stücke des Bergener Musikers Ole Bull.
Am gleichen Tag, vor nunmehr 105 Jahren, erreichte zudem Roald Amundsen als erster Mensch der Welt den Südpol. Darauf nochmals ein verspätetes hipp-hipp hurra!

– Home for Christmas på norsk
„Home for Christmas“ ist eines der bekanntesten Weihnachtslieder überhaupt. Trygve Skaug hat den Song nun ins Norwegische übertragen und Maria Mena hat ihn neu interpretiert. Hier kann das wundervolle neue, alte Lied angehört werden. (erstes Video)

– Ein Herz aus Gold!
Sander Håpoldøy aus Bergen ist 10 Jahre alt. Und jedes Jahr zu Weihnachten backt er Tausende süße Brötchen. Diese verkauft er in seinem Wohnviertel und verdiente so 3000 NOK an einem Tag und zusätzlich über 5000 NOK über Facebook. Doch das Geld behält er keineswegs für sich. Er macht vielmehr einen Großeinkauf im nahe gelegenen Spielzeuggeschäft – und spendet die erstanden Spielwaren der Heilsarmee, die diese wiederum am bedürftige Kinder weitergibt. Ein Hoch auf Sander und seinen tollen Einsatz.

– Schneeräumungs-TV
Also nachdem man in Norwegen das Slow-TV erfunden hat, also das langsame fernsehen, wundert mich eigentlich gar nichts mehr. Auch nicht das aktuelle Format, zu dem die Aufnahmen nun in der Vorweihnachtszeit starten: Dokumentiert wird ab Januar 2018 die Schneeräumung auf Norwegens Straßen, speziell im Raum Tromsø, wo es immer ordentlich viel zu tun gibt. Trotzdem frage ich mich, was wohl später gesendet wird, wenn kein Schnee liegt? Im Moment jedenfalls regnet es jedenfalls ungewöhnlicherweise – eine „Dankeschön“ an den Klimawandel.

– 100.000 Elektrofahrzeuge
Noch vor ein paar Monaten schrieb ich, es gäbe rund 70.000 Elektrofahrzeuge in Norwegen, und dass es bald ein Problem mit deren Nummernschildern geben wird. Tja, nun ist es also soweit. Das 100.000. Elektroauto wurde verkauft. Es ging also noch schneller als gedacht. Wer also die Mobilität von Morgen erleben möchte, sollte nach Norwegen reisen.

– Das Wort des Jahres
Auch in Norwegen kürt man Wörter, die das vergangene Jahr besonders geprägt haben. Ist es in Deutschland Fake-News, so fiel in Norwegen die Wahl auf Hverdagsintegrering. Dies umschreibt die tagtägliche Integration von Zuwanderern in den norwegischen Alltag (hverdag). Zum ersten mal tauchte das Wort schon am 1. Januar auf, in der Neujahrsansprache der Ministerpräsidentin Erna Solberg.

– Sieg der Alpinskifahrer
Am Freitag fuhr Norwegen einen Doppelsieg ein. Kjetil Jansrud und Aleksander Aamodt Kilde fuhren auf die Plätze 1 und 2 beim Super-G in Gröden.

Buchtipps

Falls ihr eilig noch ein paar Geschenke sucht, oder ein paar Tipps für den Geschenkgutschein nach Weihnachten, hätte ich noch ein paar tolle Bücher für euch:
Ein Jahr in Norwegen – Ein informatives und unterhaltsames Buch über einen längeren, berufsbedingten Aufenthalt in Norwegen.
Nordische Mythen – Ein Bestseller mit tollen Bildern und interessanten Hintergrundinformationen.
Die Wikinger – Das momentan wohl beste Buch über die Nordmänner.
Vinland – Ein Buch über die Entdeckung Amerikas durch die Wikinger.
Polarlichter – Ein kulturgeschichtliches Buch. Sehr interessant!
Mythos Polarlicht – Ein klasse Buch über die flackernden Nordlichter.
Polarlichter – Auch dieses Buch überzeugt mit tollen Aufnahmen.

KRIA TOURS

Meine Empfehlung für individuell gestaltete Reisen in die nordischen Länder. -> Kria Tours.
Tipp: Eine Reise für alle, die das Besondere suchen: Silvester am Nordkap!

NORDIS MAGAZIN FÜR SKANDINAVIEN

01_nordis_06_2016_1000DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Euch erwarten in den mit Liebe und Sachverstand gestalteten Magazinen spannende Berichte aus Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und den Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. die nordische Natur, Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Aber auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

REISEFÜHRER FÜR NORWEGEN – NEUAUFLAGE

Mein umfassender Individual-Reiseführer „Norwegen“ (Reise Know-How Verlag) ist nun in neuer Auflage erschienen und kann hier versandkostenfrei bestellt werden. Das Buch umfasst über 800 Seiten und kostet 24,90 Euro.
In der Neuauflage habe ich besonders auf Tipps für Familien Wert gelegt.

Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Buchungsservice Fähre Norwegen
Der Norwegen-Shop

VERANSTALTUNGEN

7.12-26.2. Silberobjekte aus Norwegen, Hansemuseum Lübeck
bis 22.1. Nikolai Astrup, Malerei, Kunsthalle Emden


FESTIVALS IN NORWEGEN

Pepperkakebyen, Pfefferkuchenstadt, 19.11.-31.12, Bergen

MOTTO DER WOCHE

„Seit meiner Kindheit träume ich davon, den Nordpol zu erreichen, nun stehe ich auf dem Südpol.“

Roald Amundsen (1872-1928), norwegischer Entdecker und Abenteurer.

TV-TIPPS

Vom 19.12. bis 01.01.17
21.12. Xmas-Xpress Norwegen, 14.55 Uhr, alpha
22.12. Royale Weihnachten Wie die Königshäuser die Festtage verbringen, 21.15 Uhr, NDR
23.12. Stille Nacht im Land der Fjorde Weihnachten auf der Hurtigroute, 6.30 Uhr, SWR
24.12. Stille Nacht im Land der Fjorde Weihnachten auf der Hurtigroute, 12.05 Uhr, 3Sat
25.12. Winterzauber Weihnacht im Hohen Norden, 5 Uhr, NDR
25.12. Expeditionen ins Tierreich XXL Die Bärenbande – In Skandinaviens Wäldern, 14.45 Uhr, NDR
27.12. Home for ChristmasSpielfilm, 2.40 Uhr, arte
27.12. Mein Freund KnertenSpielfilm, 15 Uhr, KIKA
28.12. Wer die Kälte liebt Reisen ans Ende der Welt, 20.15 Uhr, Phoenix
29.12. Terra X: Das Monster von Spitzbergen, 7 Uhr, ZDF neo

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…