Snøgg – Norwegen News – 08/2018

Verfasst am 26.02.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Schneelandschaft in Skeikampen

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Olympische Spiele
Für Norwegen waren die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang ein großer Erfolg.
Ein Fazit der Spiele aus norwegischer Sicht findet ihr hier.

– Arbeitskräfteabwanderung
Nach zwei Jahrzehnten der Zuwanderung von Arbeitskräften nach Norwegen, scheint nun der Trend zu kippen. So ziehen z.B. immer weniger Polen nach Norwegen und immer mehr Einwanderer kehren dem Land den Rücken und ziehen zurück in ihre Heimat. Noch sind es mehr Polen, die nach Norwegen ziehen, als die zurück in ihre Heimat gehen, doch es schrillen trotzdem bei norwegischen Arbeitgebern die Alarmglocken.
Ein Grund für den Trend könnten die deutlich verbesserten Arbeitsbedingungen in den Heimatländern der Auswanderer sein.

– Zweitbestes LTE-Netz Europas
Mit einer Downloadgeschwindigkeit von 41,2 Mbps ist Norwegens mobiles LTE-Netz das zweitbeste in Europa, nur knapp geschlagen von den Niederlanden. Bei der Verfügbarkeit ist Norwegen hingegen spitze. 92,2 % der Bevölkerung stehen die 41,2 Mbps auch zur Verfügung.
Deutschland findet sich hingegen auf dem 32. Platz wieder. Eine maximale Downloadgeschwindigkeit von mageren 22,7 Mbps stehen nur 65,7 % der Bevölkerung zur Verfügung.

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Nils – Das Norwegischlehrbuch – Anfänger / Fortgeschrittene – Lebendig und frisch. Mit diesen Büchern macht das Lernen Spaß. Ein besonderes Plus ist die verständlich erklärte Grammatik.

Hygge – Es wird kühl in Deutschland. Und damit ist es selbstverständlich Zeit für Hygge. Ihr könnt es euch zu Hause hyggelig machen oder gleich eure Wohnung im skandinavischen Stil umgestalten.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Euch erwarten in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und den Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. die nordische Natur, Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Aber auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Powerhouse am Polarkreis
Zu Fußen des Svartisen-Gletschers in der Region Helgeland entsteht das erste Powerhouse am Polarkreis. Das Hotel wird zukünftig mehr Energie produzieren, als es selbst verbraucht.
Die Eröffnung des kreisrunden Stelzenbaus am Fjord ist für das Jahr 2021 angedacht. Geplant wurde das Gebäude vom berühmten norwegischen Architekturbüro Snøhetta.

– Kältewelle
Norwegen erlebt derzeit eine Kältewelle. Während über dem Atlantik milde Meeresluft nach Norden strömt und die Temperaturen auf Spitzbergen auf über 0 Grad ansteigen lässt, fiel die Quecksilbersäule auf dem Festland in einigen Orten unter die -30-Grad-Marke. So waren es in Hjerkinn -36 Grad. Für Bergen wird in den kommenden Tagen sogar ein neuer Kälterekord erwartet. Die Temperatur könnte unter -15,1 Grad fallen.

– Und das Wetter im März!?
Nun, es wird wohl höchstwahrscheinlich zumindest auch in der ersten Woche sehr schon, aber auch sehr kalt werden. Grund hierfür ist der sogenannte Polarwirbel in der Arktis, der, verursacht durch einen schwächeren Jetstream, polare Kaltluft nach Süden bringen wird.

Wusstest du schon, dass…

… Norwegen seit den ersten Olympischen Winterspielen, 1924 in Chamonix, 8x den Medaillenspiegel gewann?

Festivals in Norwegen

1.-3.3. – By:Larm, Musik, Oslo
16.-19.3. Vinterfestspillene i Bergstaden, Røros

Veranstaltungen

4.3.-24.6. – Norway Contemporary – Ausstellung im Museum der Westküste, Föhr
4.3.-24.6. – Northern Norway, der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938–1991), Museum der Westküste, Föhr
4.3.-2.9. – Faszination Norwegen, Landschaftsmalerei, Museum der Westküste, Föhr

Motto der Woche

„Eine Ehe muss mit Phantasie betrieben werden.“

Knut Hamsun (1859 – 1952), norwegischer Autor und Literaturnobelpreisträger

TV-Tipps

Vom 26.02. bis 10.03.2018
26.02. Expeditionen Die letzten Paradiese: Norwegen, 15.35 Uhr, ORF III
28.02. Untergang der Wikinger Die Missionierung des Nordens, 11.15 Uhr, 3Sat
01.03. Expedition Sternenhimmel Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens, 15.35 Uhr, 3Sat
02.03. Norwegens wilde Fjorde Von Riesenkrabben und Wolfsfischen, 14.15 Uhr, NDR
06.03. Universum Zauber der Jahreszeiten (1/3) – Spitzbergen, 20.15 UHr, ORF 2
10.03. Mein Freund Knerten, Spielfilm, Sonstiges, 8.05 Uhr, mdr

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…