Snøgg – Norwegen News – 15/2018

Verfasst am 24.04.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Diese Woche ausnahmsweise am Dienstag.

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Geirangerfjord

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Plastikmüll auf der Vogelinsel
Jedes Jahr im Frühjahr brüten tausende Vögel auf der westnorwegsichen Insel Runde. Forscher stellten nun fest, dass nicht wenige von den Tieren ihr Nest aus Abfall erbauen, den sie im Meer finden. Vor allem Plastikteile und zerrissene Fischernetze kommen zum Einsatz. Es wird gefordert, dass vor allem Fischer zukünftig umsichtiger und nachhaltiger handeln.
Ohne Handlungsmaßnahmen wird es 2050 mehr Plastikabfall als Fische im Meer geben, so ein Report des World Economic Forum.

– Bald freie Fahrt
In Westnorwegen ist man emsig dabei, die Gebirgspässe für die kommende Saison zu öffnen. Teilweise müssen jedoch noch Schneisen in meterhohe Schneewehen gefräst werden. Kein leichtes Unterfangen, zumal Lawinen immer wieder freie Streckenabschnitte unter sich begraben. Hier ein paar Bilder und hier ein Video:

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Maja Lunde – „Die Geschichte des Wassers“ – Ressourcenschutz aus der Perspektive der Gegenwart und der Zukunft.

Lars Lenth – „Der Lärm der Fische beim Fliegen“ – Spannender Umweltkrimi mit einer Prise schwarzen Humors.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Es erwarten euch in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus und über Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und die Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. neben der nordischen Natur auch Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Maut für Elektroautos in Sicht
Im Prinzip konnte es auf Dauer so nicht weiter gehen: Fahren von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen angetrieben werden, mussten tief in die Tasche greifen, Elektroautos waren hingegen von der städtischen Maut in Oslo und Umgebung ausgenommen. Da die Zahl der Elektroautos rasant anstieg, fehlen nun die Einnahmen. Es muss nun also daran gedacht werden, die Stromer auch etwas an den Kosten zu beteiligen. Angedacht sind zunächst 30 Kronen, doch schon 2025 könnten es 71 Kronen, also 7,50 Euro, sein. Ein Hauptargument für die Anschaffung eines umweltfreundlichen Autos dürfte damit für viele wegfallen.

Wusstest du schon, dass…

…1992/93 Erling Kagge als erster Mensch allein und ohne Hilfe den Südpol erreichte?

Festivals in Norwegen

MaiJazz – 4.-9. Mai – Stavanger
Trondheim Jazzfestival – 8.-13. Mai, Trondheim
Hamar Jazzfestival – 8.-12. Mai, Hamar

Veranstaltungen

4.3.-24.6. – Norway Contemporary – Ausstellung im Museum der Westküste, Föhr
4.3.-24.6. – Northern Norway, der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938–1991), Museum der Westküste, Föhr
4.3.-2.9. – Faszination Norwegen, Landschaftsmalerei, Museum der Westküste, Föhr

Motto der Woche

„Kommt die Liebe schrittweise, so hält sie am längsten.“

Ludvig Holberg (1684-1754), norwegischer Dichter und Dramatiker

TV-Tipps

Vom 23.04. bis 30.04.2018
25.04. Lachs – Vom Kutter bis zum Kunden, ntv, 20.15 Uhr
27.04. Abenteuer Erde Wilder Skagerrak, WDR, 11.55 Uhr
29.04. Abenteuer Erde Mit dem Frühling durch Europa (2/2), ARD, 16.30 Uhr

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…