Snøgg – Norwegen News – 29/2018

Verfasst am 25.09.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Herbst auf den Lofoten

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Der Kampf um die Ärztewache
Ärztewachen stellen vor allem auf dem Land die ärztliche Grundversorgung dar. Konkret bedeutet dies, dass dort meist ein Notarzt in Ausbildung Dienst hat.
Auf der Insel Senja im Norden des Landes sollen nun vermutlich Mitte kommenden Jahres zwei Ärztewachen geschlossen und zu einer größeren an einem Hauptstandort zusammengeführt werden. So soll die Versorgung effizienter gestaltet werden. Menschen in abgelegenen Gebieten sehen darin einen Nachteil, der sie möglicherweise zu einem Umzug zwingt.
Das hauptsächliche Problem stellt die immer älter werdende Bevölkerung dar und damit einhergehende Kostenexplosionen. Auch die moderne Medizin schlägt sich finanziell immer stärker nieder. Zentrale Einrichtungen ermöglichen es, bedarfsgerechter handeln zu können.

-> Norwegen auf Amazon.

– Sturm und Schnee
Über Norwegen zogen in den letzten Tagen schwere Stürme mit Spitzengeschwindigkeiten von 169 km/h hinweg. Diese führten zu Stromausfällen und Verkehrsbehinderungen. Auf den Gebirgsübergängen im Norden und Westen fiel der erste Schnee.

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Bjørn Berge – „Atlas der verschwundenen Länder“ – Briefmarken können viel erzählen. Unter anderem von Ländern und Regionen, die einst selbstbewusst an den Start gingen, so jedoch nicht mehr existieren. Ein lesenswertes Buch voller kleiner Abenteuer und Entdeckungen.

Martin Schmidt / Thomas Härtrich – „Sehnsucht Norwegen“ – Ein sehens- und lesenswerter Bildband über Norwegen.

Øistein Borge – „Kreuzschnitt“ – Sehr dichter, literarisch hochwertiger Kriminalroman. Absolut lesens- und empfehlenswert.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Es erwarten euch in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus und über Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und die Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. neben der nordischen Natur auch Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Mögliches Verbot von Solarien in Norwegen
Um die zahl an Hautkrebserkrankungen zu senken, ist in Norwegen ein Verbot von Solarien angedacht. Das Land wäre damit das dritte weltweit, dass diesen Schritt geht.

Wusstest du schon, dass…

…der größte Kran Europas ist auf der Insel Stord zu finden ist? Er ist 115 m hoch und 153 m breit.

Festivals in Norwegen

Bergen Internasjonale Filmfestival, 26. September – 4. Oktober 2018

Veranstaltungen

20.10. – „Magie des Lichts“ – Multivisionsvortrag „Norwegen“, Luchs-Kino Halle, Beginn: 13 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Motto der Woche

„Norwegen in unseren Herzen.“

Nordahl Grieg (1902-1943), norwegischer Schriftsteller und Journalist.

TV-Tipps

Vom 24.09. bis 02.10.2018
02.10. Norwegens wilde Fjorde – Von Riesenkrabben und Wolfsfischen, Report, Dokumentation, 10.25 Uhr, BR

> Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder einer Herbstreise auf die Lofoten.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…