148 Jahre alte Grüße

Verfasst am 05.09.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Nord-Norwegen & Nordlicht

Jonas (10) reiste mit seinen Eltern nach Nordnorwegen. Natürlich besuchte die Familie auch den Torghatten, also jenen Berg nahe der Ortschaft Brønnøysund, der ein riesiges Loch in seiner Mitte hat. Nachdem nun Jonas, wie alle anderen auch, einmal durch den Schlund gegangen ist, packte ihn die plötzlich Abenteuerlust. Er begann die kleinen Grotten und Höhlen am Rande zu erforschen. Zurück kam er mit einer alten, eingestaubten Flasche. Bloß gut, dass nun an dieser Stelle niemand sagte: „Jonas, was haste denn da wieder angeschleppt. Wirf`s weg.“ Nein, man untersuchte vielmehr das Fundstück und fand darin einen gut erhaltenen Zettel, den man den Museen in Brønnøysund und Follo übergab. Die Experten kamen sodann zu dem Schluss, dass dieser sage und schreibe aus dem Jahre 1866 stammte. Zu lesen war da, dass ein gewisser Herman Friele, ein, wie sich herausstellte, Urahn des norwegischen „Kaffeekönigs“, hier im Loch des Torghatten zwei mal zusammen mit vier Gästen ein Kaffekränzchen abhielt.
Unglaublich, dass diese Flasche an diesem vielbesuchten Ort erst diesen Sommer gefunden wurde. Und es zeigt sich einmal wieder, dass sich Schatzsuche lohnt. Zumindest in Norwegen….

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,