Der Hanasand-Hof

Verfasst am 05.10.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Rezepte / Spezialitäten

Gestern berichtete ich über den Trend zu lokal produziertem Essen in Norwegen. Der Hanasand Gård auf der Insel Rennesøy, nahe der südwestnorwegischen Stadt Stavanger, ist ein solcher Bauernhof, der versucht mit selbst produzierten, hochwertigen Lebensmitteln, das Bewusstsein für gutes Essen zu schärfen.
2001 erbte Stig Jakob Hanasand das Anwesen von seinen Eltern. Seit 2009 versucht er zusammen mit seiner Frau Monica L. Hanasand den Hof wirtschaftlich zu betreiben. Nach viel auf und ab scheint dies seit 2012 auch zunehmend zu gelingen. Es gibt es eine eigene Gärtnerei, Gemüsezucht und Obstanbau. Im Hofladen werden Pesto, Chutney, Essig und Öle, Marmeladen und Säfte angeboten. Besuchenswert ist zudem das nicht nur sommers, sondern auch im Herbst und zu Weihnachten geöffnete Hofcafé, in dem alle Köstlichkeiten vor Ort verkostet werden können.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.