Eröffnung des Rampestreken über Åndalsnes

Verfasst am 14.06.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Westnorwegen / Mittelnorwegen

Zwar gibt es die neue, spektakuläre Aussichtsplattform unterhalb des Aussichtsberges Nesakla schon ein paar Monate, ich berichtete davon, doch wird diese heute erst offiziell eröffnet und ist auch erst seit kurzer Zeit für Besucher freigegeben.
Äußerst spektakulär schiebt sich der „Rampestreken“ über den Abgrund. Das Wort bedeutet soviel wie Unfug oder Dummejungenstreich und ganz gewiss ist es das auch, wenn man diese gewagte Metallkonstruktion sieht, aber bei dieser Aussicht, die einem förmlich den Atmen nimmt, ist es irgendwie ein sehr netter Unfug.
Die Plattform gibt den Blick frei auf den Ort Åndalsnes, den Isfjord und das Panorama der Berge der Trollwand nahe der Serpentinenstraße des Trollstigen. Und ist der Trollstigen bequem mit dem Auto erreichbar, so hat man es beim Aussichtsberg Nesaksla nicht so einfach. 500 Höhenmeter wollen überwunden werden, und zwar zu Fuß! Der Einstieg zur Tour findet sich am Romsdalsvegen (am Kreisverkehr an der RV 64 Richtung Bahnhof (jernbanestasjon) abzweigen), genau gegenüber der Kreuzung mit der Straße Tverlegata. Parkplätze und die Touristeninformation befinden sich am Bahnhof. Die Wanderung dauert in etwa 1 Stunde (pro Richtung).
Wer nur virtuell einmal auf den Berg reisen möchte, kann dies hier tun. Viel Spaß und God tur!

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,