Norwegen, deine Kabel

Verfasst am 28.01.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand

Der Großbrand in Flatanger wurde durch das Berühren zweier Stromleitungen bei starkem Wind ausgelöst. Anschließend fing das durch die anhaltende Trockenheit leicht entzündliche Heidekraut Feuer.
In Norwegen verlaufen traditionell nehezu alle Stromleitungen überirdisch, was diese natürlich anfällig für Fehler macht, gerade bei Sturm, Schnee und Eis. Warum man überall Kabel sieht, beantwortete mir eine Norwegerin mal so:
„Norwegen war lange Zeit sehr arm. Als man endlich genug Strom für alle hatte, und zur Energiemacht heranwuchs, wollte man das auch deutlich zeigen. Nach dem Motto: Seht her: ICH habe auch Strom. Kabel unterirdisch zu verlegen wäre zudem damals, als man noch nicht so viel Geld hatte, viel zu kostspielig gewesen“
Zwar werden heute in nahezu allen Neubaugebieten die Kabel unterirdisch verlegt, in Regionen mit viel Fels, wie in Flatanger, ist dies jedoch aus naheliegenden Gründen noch immer nicht möglich.
Nun könnte man fordern, zumindest jetzt alle kleinen und mittelgroßen Leitungen des Landes unter die Erde zu legen. Da Norwegen jedoch recht stark zersiedelt ist, würde dies enorm viel Geld kosten und die Strompreise in schwindelerregende Höhen treiben – eine Maßnahme, die doch eher unbeliebt wäre in der Bevölkerung. Eigentümer der Kabel sind die teils kommunalen, teils privaten Stromanbieter des Landes.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,