Rezept Norwegische Lefse

Verfasst am 25.11.2013 | Abgelegt unter Rezepte / Spezialitäten, Typisch Norwegisch

Die Lefse ist ein dünnes Fladenbrot der traditionellen norwegischen Küche. Meist wird es zum Kaffee genossen und mit Zucker und Butter bestrichen, es gibt jedoch auch herzhafte Varianten, die mit Kartoffeln hergestellt werden. Diese heißen Lompe und werden gerne um ein Wiener Würstchen, Pølse genannt, gewickelt, anstelle eines Brötchen.
Wie viele traditionelle Gerichte, ist auch die Lefse recht arm an Zutaten. Norwegen war ja einst ein armes Land, und da musste man mit dem auskommen, was es so gab. Ein bisschen Mehl, ein bisschen Rømme, das war es schon fast. Die Rømme ist übrigens eine norwegische Besonderheit. Sie ist in etwa der Creme fraiche vergleichbar, nur etwas dicker und säuerlicher.
Mit einer süßen Creme bestrichene Lefse kann man in Norwegen überall im Supermarkt kaufen. Allerdings enthalten diese Lefse allerlei Konservierungsmittel. Da ist es wohl besser, die Lefse selber zu machen. Schwierig ist das ganz und gar nicht. Nachfolgend ein traditionelles Rezept. Natürlich geht es auch noch raffinierter. Später stelle ich euch dahingehend mal noch ein paar andere Rezepte vor.
Die Lefse ist wirklich lecker und passt hervorragend zum Kaffeetrinken.

Die traditionelle Lefse

Entspricht 20 Stücken Lefse

500 ml Milch

250 g Butter

250 ml Rømme (ersetzen durch Creme fraiche)

750 g Weizenmehl

Butter und Milch zusammen aufkochen. Creme fraiche einrühren und dann 500 g Mehl hinzu geben. Rühren, bis der Teig fest wird. Mit Küchenhandtuch zudecken und nochmal eine Weile im Kühlen ruhen lassen. Nun falls notwendig noch etwas mehr Mehl hinzugebe, in 20 Stücke teilen und nochmal gut durchkneten. Nun ganz dünn ausrollen und anschließend so lange braten, bis die Lefser braune Flecken haben. Die Lefse wird nun mit Butter und Zucker, gerne auch mit Zimt und / oder Marmelade, bestrichen und zusammengerollt.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,