Rezept Norwegische Lefse

Verfasst am 25.11.2013 | Abgelegt unter Rezepte / Spezialitäten, Typisch Norwegisch

Die Lefse ist ein dünnes Fladenbrot der traditionellen norwegischen Küche. Meist wird es zum Kaffee genossen und mit Zucker und Butter bestrichen, es gibt jedoch auch herzhafte Varianten, die mit Kartoffeln hergestellt werden. Diese heißen Lompe und werden gerne um ein Wiener Würstchen, Pølse genannt, gewickelt, anstelle eines Brötchen.
Wie viele traditionelle Gerichte, ist auch die Lefse recht arm an Zutaten. Norwegen war ja einst ein armes Land, und da musste man mit dem auskommen, was es so gab. Ein bisschen Mehl, ein bisschen Rømme, das war es schon fast. Die Rømme ist übrigens eine norwegische Besonderheit. Sie ist in etwa der Creme fraiche vergleichbar, nur etwas dicker und säuerlicher.
Mit einer süßen Creme bestrichene Lefse kann man in Norwegen überall im Supermarkt kaufen. Allerdings enthalten diese Lefse allerlei Konservierungsmittel. Da ist es wohl besser, die Lefse selber zu machen. Schwierig ist das ganz und gar nicht. Nachfolgend ein traditionelles Rezept. Natürlich geht es auch noch raffinierter. Später stelle ich euch dahingehend mal noch ein paar andere Rezepte vor.
Die Lefse ist wirklich lecker und passt hervorragend zum Kaffeetrinken.

Die traditionelle Lefse

Entspricht 20 Stücken Lefse

500 ml Milch

250 g Butter

250 ml Rømme (ersetzen durch Creme fraiche)

750 g Weizenmehl

Butter und Milch zusammen aufkochen. Creme fraiche einrühren und dann 500 g Mehl hinzu geben. Rühren, bis der Teig fest wird. Mit Küchenhandtuch zudecken und nochmal eine Weile im Kühlen ruhen lassen. Nun falls notwendig noch etwas mehr Mehl hinzugebe, in 20 Stücke teilen und nochmal gut durchkneten. Nun ganz dünn ausrollen und anschließend so lange braten, bis die Lefser braune Flecken haben. Die Lefse wird nun mit Butter und Zucker, gerne auch mit Zimt und / oder Marmelade, bestrichen und zusammengerollt.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Infos gerne per Mail: Norwegen-Service, Martin Schmidt
post@norwegeninfo.net

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Ausgewählte Kameras:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Orte: Oslo, Oslo 2, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.