Ritter Nils Olav II

Verfasst am 08.03.2016 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Gesellschaft / Leben in Norwegen

Sir Nils Olav isst gerne Fisch, liebt es im Wasser herumzuplantschen und mag es, wenn es etwas kälter ist. Kein Wunder, denn Nils Olav ist ein Pinguin.
Er lebt im Zoo von Edinburgh und ist das Maskottchen der Königlichen Garde Norwegens. Die Ehre, Sir genannt zu werden, wurde ihm am 15. August 2008 durch König Harald V. persönlich zuteil.

Die Geschichte hinter diesem ungewöhnlichen Ereignis begann 1913, als Norwegen, das in Person von Roald Amundsen 1911 den Südpol eroberte, dem Edinburgher Zoo einen Pinguin schenkte.
Als nun die Königliche Garde im Rahmen des Military Tattoo 1961 die schottische Stadt besuchte, weckte die Pinguinkolonie das Interesse des Leutnants Nils Egelien. Bei einem erneuten Besuch 1972 arrangierte er die Adoption eines Pinguins durch die Garde. Er erhielt den Namen Nils, nach seinem Förderer, und Olav, nach dem damaligen König Olav V.
Nils Olav erhielt den Rang eines Vize Gefreiten, später stieg er zum Sergant auf. Sein Nachfolger nun, Nils Olav II., schaffte es auf Grund seiner Würde nun also 2008 in den Rang eines Ritters. Ob er bei der Zeremonie Fracksausen hatte ist nicht überliefert. Aber es sieht nicht danach aus …

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,