Silje Nergaard – Neue CD und Interview

Verfasst am 22.03.2015 | Abgelegt unter Interview, Musiktipps

Die Norwegerin Silje Nergaard (*1966) ist eine der bekanntesten und besten Jazzsängerinnen Skandinaviens. Schon im Alter von 16 Jahren trat sie auf dem berühmten Jazzfestival in Molde auf. Nur fünf Jahre später erschien ihre Debütplatte „Tell Me Where You’re Going“, das vor allem in Japan ein großer Erfolg wurde.
Vor ein paar Tagen veröffentlichte Silje Nergaard ihr 15. Album: „Chain of Days“. Anlässlich dessen sprach ich mit ihr über ihre Musik und ihr Leben:

-Silje, Dein neues Album ”Chain of Days” ist soeben erschienen. Was zeichnet dieses aus?

Es wurde live eingespielt. Ganz so, als ob wir alle im Wohnzimmer beisammen saßen. Es entwickelte sich eine wunderbare Stimmung im Studio, die Musiker spielten phantastisch und zusammen fanden wir einen Weg zu den verschiedenen Stimmungen in den Stücken.

-Bald gehst Du in Deutschland auf Tournee. Gibt es einen Unterschied zwischen den Konzerten in Deutschland und Norwegen?

Das Publikum in Deutschland ist toll. Es hört intensiv zu und reagiert auf eine herrliche und laute Art und Weise auf die Musik. Das ist sehr inspirierend.

-Was bedeutet Musik für Dich?

Musik ist eine Tonspur in meinem Leben. Sie reflektiert all unsere Gefühle, spiegelt unsere Stimmungen und vermittelt einen Kontakt zu unserem inneren Raum. Sie kann inspirieren und Kraft geben, uns froher oder trauriger machen.

-Wie lässt du Dich inspirieren?

Es ist Arbeit Musik zu schreiben. Ich warte nicht auf Inspiration. Aber es kann kleine Augenblicke der Inspiration geben, währenddessen ich arbeite, und zu völlig anderen Zeitpunkten, z.B. wenn ich Menschen treffe, Filme sehe, Konzerte höre usw.

-Wann hast du begonnen Musik zu machen?

Ich war gerade einmal 9 Jahre alt. Da schrieb ich kleine Stücke am Piano.

-Was bedeutet die Familie für dich?

Ich bin ein Familienmensch. Die Familie steht an erster Stelle.

-Was machst du in Deiner Freizeit?

Ich jogge und gehe wandern. Ich zeichne auch und bastel mit meinen Kindern.

-Wie entspannst du Dich?

Wenn ich allein bin, wenn ich wandern gehe, oder auch zusammen mit meiner Familie, wenn Ruhe im Haus eingekehrt ist.

-Was stresst Dich?

Alle Arten von digitalen Dingen.

Silje, vielen Dank für das Interview.

Silje Nergaards Konzerttermine

Siljes Homepage

Das Album kann hier auf Amazon erworben werden.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Infos gerne per Mail: Norwegen-Service, Martin Schmidt
post@norwegeninfo.net

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Ausgewählte Kameras:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Orte: Oslo, Oslo 2, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.