Snøgg – Norwegen kompakt – Nummer 9 – 2016

Verfasst am 07.03.2016 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

„snøgg“ -> schnell informiert. Nachrichten aus und über Norwegen. Zudem: TV-Tipps, Veranstaltungen und Termine

KURZNACHRICHTEN / NEWS

– Biathlon-WM in Oslo
Die Biathlon-WM in der norwegischen Hauptstadt ist seit dem 3.3.16 im Gange. Pünktlich zum Beginn hatte es in Oslo noch einmal kräftig geschneit, so dass sich die Anlage am berühmten Holmenkollen nun in prächtigem Weiß zeigt.
Neben den Wettkämpfen ist vor allem die Medaillen-Vergabe vor dem Königlichen Schloss inmitten der Stadt ein besonderer Höhepunkt, den die Sieger schon nach der ersten Ehrung am Donnerstag Abend als „spektakulär“ und „einmalig“ bezeichneten.
Norwegens Athleten belegten bei den ersten Wettbewerben gute Plätze, getoppt vom Sieg Tiril Eckhoffs im Sprint am Samstag. Zudem schlug Altmeister Ole Einar Bjørndalen gleich zwei Mal zu. Er errang zwei Silbermedaillen, wobei auch er den derzeit überragenden Franzosen Martin Fourcade nicht bezwingen konnte.

– Slalomkugel für Kristoffersen
Dem norwegischen Slalomspezialisten Henrik Kristoffersen reichte ein zweiter Platz bei Rennen in Kranjska Gora für den vorzeitigen Gewinn der Slalom-Disziplinwertung.

– Rangeleien bei der Nordischen Kombination
Bei der Nordischen Kombination, einer Mischung aus Skispringen und Langlauf, wird derzeit um die Podestplätze zwischen Norwegern und Deutschen erbittert gekämpft.
Zunächst stritten Jørgen Grabak und Fabian Rießle um die Plätze. Beide kamen sich im Zielsprint nahe, wobei Rießle über Grabaks Skistock stürzte. Ein Protest der deutschen wurde abgewiesen. Norwegen gewann. Tags darauf schnitt Magnus Krogh Erik Frenzel am Berg den Weg ab. Obgleich die meisten Experten, unter ihnen auch Frenzel selbst, die Meinung teilten, dass die Aktion noch im Bereich des Erlaubten war, wurde Krogh der Sieg aberkannt.
Am Sonntag kam es erneut zu einen Duell zwischen Graabak und Rießle, das der Norweger für sich entscheiden konnte. Ohne Rangeleien.

– Dahl gewinnt Wasalauf
Der Norweger John Kristian Dahl hat wie zuletzt 2014 den traditionsreichen Wasalauf gewonnen. Nach 90 km setzte er sich im schwedischen Mora im Zielsprint durch.

– Sundby gewinnt Gesamtweltcup
Martin Johnsrud Sundby kann vorzeitig den Gewinn des Gesamtweltcups im Langlauf feiern, zum dritten Mal in Folge.

– Parlament feierte 150. Geburtstag
Am Samstag, den 5. März 2016, feierte das Storting, das norwegische Parlament, sein 150-jähriges Bestehen. Das Gebäude ist noch immer im Original erhalten.

Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Buchungsservice Fähre Norwegen
Der Norwegen-Shop

VERANSTALTUNGEN

März.-April Konzerte norwegischer Musiker in Deutschland

WINTERFESTIVALS IN NORWEGEN

17-20.3. – Vinterfestspill Røros – Musik auf hohem Niveau, Klassik, Folk, Jazz

MOTTO DER WOCHE

„Zu fragen bin ich da, nicht zu antworten!”

Henrik Ibsen (1828-1906), norwegischer Dramatiker

TV-TIPPS

Vom 07. bis 15.03.2016
07.03. 360° Geo Reportage, Die versunkenen Flugzeuge, 10.40 Uhr, arte
07.03. 
Untergang der WikingerDie Missionierung des Nordens, 20.15 Uhr, Phoenix
08.03. 
Die Nordsee, Von Friesland zu den Fjorden, 11.30 Uhr, NDR
08.03. 
Wie die Welt erwachtNorwegen: Arktischer Frühling, 11.50 Uhr, arte
08.03. 
Untergang der WikingerDie Missionierung des Norden, 18.30 Uhr, Phoenix
11.03. 
Norddeutsche in der ArktisEntdeckungen in Spitzbergen, 14.15 Uhr, 3Sat
12.03. Knerten traut sich, 7.50 Uhr, mdr

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…