Steil, steiler, Tronåsen

Verfasst am 21.03.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Südnorwegen

Der nächste Urlaub in Norwegen kommt gewiss und vielleicht laufen ja auch die Planungen schon auf Hochtouren. Apropos Hochtouren, eine Reise der besonderen Art ist die Fahrt über den Tronåsen. Hinter dem Namen, der sich vom 352 m hohen Berg Tron ableitet, verbirgt sich eine kleine, unscheinbare Serpentinenstraße in Südnorwegen, die es aber durchaus in sich hat. Erbaut wurde sie um die Jahrhundertwende als Verbindungsstraße. Und obwohl nun die bestens ausgebaute E 39 die Verkehrsflut übernommen hat, ist der alte, nur 1,90 Meter breite Fahrweg noch immer befahrbar. Über acht enge, nur mit ein paar Steinen gesicherten Sepentinen geht es mühsam bergan. Die Steigung beträgt meist 25 %, an den steilsten Stellen sogar umwerfende 33 %. Kein Wunder also, dass die Straße um 1930 ein Abschnitt der berüchtigten Rallye Monte Carlo war.
Die Straße liegt in der Nähe von Sira, nördlich des Ortes Flekkefjord. (An der E 39 bei Tronvik ausgeschildert.)
Hinweis: Der Weg ist im Winter gesperrt und öffnet erst am 1. Mai. Die Straße ist nur 1,9 m breit und nur für Fahrzeuge bis maximal 2,2 m Höhe zugelassen, was unbedingt beachtet werden sollte! Der Tronsåsen ist eine Einbahnstraße und darf nur von Westen nach Osten befahren werden.

Hier zwei Videos einer Fahrt über den Tronåsen:

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,