Die Bodøer Schmuggler-Affäre

Verfasst am 23.11.2018 | Abgelegt unter Geschichte & Ortsgeschichten, Nord-Norwegen & Nordlicht

Das Verhältnis Norwegens zu Schweden war und ist nicht immer ein völlig unbelastetes. Zwar schätzt man sich als Nachbarn sehr und verleiht sich seit 150 Jahren gegenseitig den Titel „Brudernation“, doch gab es immer wieder Situationen in der gemeinsamen Geschichte, die die Beziehungen unterschwellig etwas belasteten, wie diese Geschichte zeigt:

Nach dem erzwungenen Unionswechsel Norwegens von Dänemark an Schweden im Jahre 1814, gab es immer wieder politische Auseinandersetzungen mit dem neuen Hausherren. Ein für die spätere Unabhängigkeit wegweisender Konflikt war die Bodøer Schmuggleraffäre auf der Nyholmen Festung.

1818 beschlagnahmten die Behörden Schmuggelware von britischen Schiffen. Als die Schwarzhändler bewaffneten Widerstand leisteten, wurden diese festgenommen, kamen jedoch nach einigen Monaten auf Kaution frei und setzten ihrerseits den Polizeichef und sein Gefolge fest. Norwegens Regierung verlangte von Großbritannien die Inhaftierung der Schmuggler. Diese konnten jedoch durch gefälschte Dokumente die britische Regierung für sich gewinnen, was diese dazu bewegte, auf Handelsfreiheit für britische Geschäftsleute zu pochen und Norwegen zur Zahlung von 120.000 Speciedalern verklagte. Norwegen unterlag im Rechtsstreit und musste die für das Land gewaltige Summe letztendlich aufbringen.
Die Bodøer Schmuggleraffäre war der erste von zahlreichen weiteren Fällen, in denen sich Norwegen vom großen Unionspartner Schweden außenpolitisch schlecht vertreten fühlte. Der andauernde Streit war in der Folge einer der wichtigsten Faktoren, die zur Auflösung der norwegisch-schwedischen Union im Jahre 1905 führten.

Das auf Grund solcher Vorfälle ebenfalls recht angespannte Verhältnis zu Großbritannien ist übrigens ein Grund dafür, dass der norwegische Autor und Literaturnobelpreisträger Knut Hamsun zu Beginn des Zweiten Weltkriegs sich eher für die bis dahin in Norwegen noch nicht negativ aufgefallene deutsche Seite entschied und entschieden gegen die Briten wetterte.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.