TheaHjelmeland_by-VegardFimland_2014-1-rand

Beitrag vom Dienstag, 30. September 2014

Konzerte Thea Hjelmeland

Vor ein paar Tagen berichtete ich ja von der norwegsichen Sängerin Thea Hjelmeland und ihren Konzerten in Deutschland .
Möchte nochmal auf die verbleibenden Termine verweisen:

07.10.2014 Berlin – Sputnik Kino am Südstern
08.10.2014 Bremerhaven – Pferdestall
09.10.2014 Hamburg – Nachtasyl
10.10.2014 Marburg – KFZ
11.10.2014 Hannover – Feinkost Lampe

Pressestimmen:

„…wie eine Mischung aus Tori Amos, Björk und den leicht verschrobenen Folk-Schwestern Coco Rosie.“ [BR] „Thea Hjelmeland weiß, wie man die unterschiedlichsten Stimmungen erzeugt, die eher karg und sparsam instrumentierten Songs in die verschiedensten Klangfarben bettet.“ [Focus] „mit ihrem Debütalbum wird es Zeit, dass ihr Name einen Platz bekommt in der Popgeschichte.“ [HR]

„Sie ist hochpräsent, hellwach und auf aufregende Art unberechenbar, muss keine großen Geschichten erzählen, um dramatische Effekte zu erzielen. […] Ihr Album ist ein Schatzkästlein maunziger Eigenwilligkeit.“ [polarblog]

Hier nochmal ein Eindruck von ihrer Musik:

Perfume by Thea Hjelmeland | Acousmic from Abel14 Studios on Vimeo.

Abgelegt unter

Vorheriger Artikel

30. September 2014

Lesetipps

Unsere Empfehlungen