Nördlichste Straßenbahnlinie der Welt

Verfasst am 28.07.2017 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Trondheim

Am 3. Dezember 1901 trat die erste Straßenbahn Trondheims ihren Dienst an. Ihr gingen keine Pferdebahnen voraus, sie wurde direkt an das Stromnetz angeschlossen.
1924 nahm die private Gråkollbahn den Betrieb auf. Sie ist heute, nachdem in den 50er Jahren ein Brand einen Großteil des Wagonbestandes zerstörte und das Auto an Bedeutung gewann, die einzige verbliebene Bahnstrecke der Stadt und die nördlichste Straßenbahnlinie der Welt.
Endstation ist heute Lian im Stadtwald Bymarka. Eine Erweiterung des doch sehr kleinen Netzes wird aus wirtschaftlichen Gründen derzeit nicht in Erwägung gezogen. Beliebt ist die Bahn trotzdem und Besucher reisen sogar aus China an. (Bericht auf Norwegisch)

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.