Snøgg – Norwegen kompakt – 2017- 13

Verfasst am 03.04.2017 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

„snøgg“ -> schnell informiert. Aktuelle Nachrichten aus Norwegen. Zudem: TV-Tipps, Termine und Veranstaltungen.

Foto: Vorösterliche Stimmung, (c) Heiko Scholze

KURZNACHRICHTEN / NEWS

– Aprilspøk
Ein aprilspøk ist, wenn man jemanden zum aprilsnarr hält, was auch in Norwegen durchaus üblich ist. Leider fielen die diesjährigen Scherze etwas rar aus.  Viele Zeitungen wollten laut eigener Aussage hinterher nicht für angebliche, oder in diesem Fall sogar tatsächliche, Fake News gerade stehen müssen.
Trotzdem, einige Aprilscherze gab es. So kündigte die Wohnungsgesellschaft OBOS an, dass im Park des Osloer Stadtteil Ulven („Wölfe“), in Abstimmung mit dem Umweltministerium, tatsächlich Wölfe angesiedelt werden sollen. Und in der Telemarkavisa war zu lesen, dass den Kindern am 17. Mai, dem Nationalfeiertag, nun das Eis verboten werden soll. Es ist einfach ekelhaft, wenn es die ganze Tracht verklebt…
Die Internetzeitung Nettavisen verkündete hingegen, dass nun Fahrer von Elektrofahrzeugen nur noch die Hälfte der Verkehrsstrafen zahlen müssen. Auf diese Art soll angeblich das Elektroauto noch attraktiver werden.
Manche kleine Zeitung, die vielleicht eh gerade nicht so genau weiß, über was die noch berichten soll, übertreibt es gerne auch ein bisschen. Wie die „Telen“ aus Notodden (siehe Bild). Zu lesen war auf der Titelseite: „So sollen die braunen Nacktschnecken getötet werden.“ Zu sehen ist ein Löschhubschrauber. In Folge eines ganzseitigen Berichts soll von diesem aus ab Juni großflächig Insektenvernichtungsmittel verteilt werden.
Na ja, und meinen bescheidenen Aprilscherz hattet ihr am 1. April ja bestimmt gelesen.

– Google „Street“ View an der Trolltunga
Über Google Street View können Straßen in aller Welt „begangen“ werden. Nun sind auch norwegische Touristenattraktionen an der Reihe. Mehr zu diesem Thema demnächst.

BUCHTIPPS

Auf nach Norwegen – Ein Ratgeber
Die Birken wissen`s noch – Ein bewegender Roman
Wie die Wikinger Amerika entdeckten
Fettnäpfchenführer Norwegen
Gebrauchsanweisung Norwegen
Ich bin dann mal im Keller
Nordische Mythen – Streitbare Götter, sagenhafte Stätten, tragische Helden


KRIA TOURS

Meine Empfehlung für individuell gestaltete Reisen in die nordischen Länder. -> Kria Tours.

NORDIS MAGAZIN FÜR SKANDINAVIEN

01_nordis_06_2016_1000DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Euch erwarten in den mit Liebe und Sachverstand gestalteten Magazinen spannende Berichte aus Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und den Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. die nordische Natur, Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Aber auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Reiseführer Norwegen – hier bestellen!

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

WUSSTEST DU SCHON, DASS…

… man in früheren Zeiten am Ostersonntag frische Kleidung tragen musste? (Die alte war die ganze Fastenzeit über nicht gewechselt worden und nach 46 Tagen reichlich verdreckt.)

VERANSTALTUNGEN

19.-25. April – Lesereise Jostein Gaarder

FESTIVALS IN NORWEGEN

17.-26. April – Bodø Internasjonale Orgelfestival
19.-23. April – Nidaros Blues, Trondheim
26-30. April – Dokfilm, Volda
3.-7. Mai – Nordic Light Fotofestival, Kristiansund

MOTTO DER WOCHE

„Wir sind alle Entdeckungsreisende im Leben, egal welchen Weg wir am Ende folgen.“

Fridtjof Nansen (1861-1930), norwegischer Entdecker und Freidensnobelpreisträger.

TV-TIPPS

Vom 03.04. bis 15.04.17
05.04. Golfstrom Von den Azoren an den Polarkreis, 18.35 Uhr, arte
08.04. Terra X: Das Monster von Spitzbergen, 11.20 Uhr, ZDFneo
09.04. Grenzflüsse Der Tana – Naturparadies am Polarkreis, 14.30 Uhr, arte
11.04. Mit dem Zug durch Skandinavien, 15.15 Uhr, SWR

> Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder einer Herbstreise auf die Lofoten.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…