Snøgg – Norwegen kompakt – Nummer 16 – 2016

Verfasst am 02.05.2016 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

„snøgg“ -> schnell informiert. Nachrichten aus und über Norwegen. Zudem: TV-Tipps, Veranstaltungen und Termine

KURZNACHRICHTEN / NEWS

– Helikopterunglück
Beim Absturz eines Hubschraubers in Westnorwegen starben 13 Menschen. Der Helikopter war auf dem Weg zu einer Ölplattform in der Nordsee.

– Tunnelsanierung nahe Åndalsnes
Westlich von Åndalsnes, in Richtung Ålesund, werden der Innfjord- und der Måndalstunnel entlang der W 136 saniert. Baubeginn ist August 2016, Fertigstellung Mai 2018. In dieser Zeit wird es zu Wartezeiten kommen. Die Tunnel dürfen dann nur mit Leitfahrzeug in der Kolonne befahren werden.

– Fusion von Nord- und Sør-Trøndelag
Die Fylke Nord- und Sør Trøndelag streben eine Fusion an, um die Verwaltung zu straffen und Geld zu sparen. Wenn alles nach Plan geht, wird es ab 1. Januar 2018 die neue Provinz Trøndelag mit der Hauptstadt Trondheim geben.

– Wärme im Paris des Nordens
Am Donnerstag den 28. April 2016 war es in Tromsø, dem Paris des Nordens, mit 14,2 Grad wärmer als im „echten“ Paris. Der Rekord für April liegt bei 15,6 Grad.
Wie unterschiedlich das Wetter im April sein kann, zeigt ein Blick auf die Schneehöhen. Am Wochenende lagen 13 cm. 1999 waren es hingegen unglaubliche 240 cm. (Bilder und Film). Schlussfolgerung: Im Norden Norwegen ist grundsätzlich alles möglich!

– Kälte in Ostnorwegen
Und da der Winter ja auch erstmal irgendwo hin muss, wanderte er in Richtung Ostnorwegen. In den Höhenlagen Oslos und im Gebiet Lillehammer schneite es so heftig, dass sogar am Samstag die Loipen nochmal gespurt werden konnten.
In der Osloer Nordmarka und im Gudbrandsdal war am Sonntag Nachmittag zum Glück der Spuk wieder vorbei. In Skeikampen, Sjusjøen und am oberen Hafjell kann aber nach wie vor Ski gefahren werden.
Wie lange sich der Schnee auch dort halten wird, wird sich zeigen. Es wird warmes Wetter mit bis zu 20 Grad erwartet.

Schneeräumung

Die Schneefräsen sind wieder im Einsatz und die Schneeräumung am Trollstigen hat begonnen. Ab Ende Mai wird die Straße wieder für den Verkehr frei sein:

Nordis Magazin für Skandinavien

Eurer informatives Nordeuropa-Magazin. Jetzt hier bestellen.

RORBU AM WASSER

Das am Wasser gelegene Ferienhaus Kibsgaard hat für den kommenden Sommer im Juni, Juli udn August noch freie Kapazitäten. Ideal für Angler und Familien.

Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Buchungsservice Fähre Norwegen
Der Norwegen-Shop

VERANSTALTUNGEN

25. Juni – Gruppentreffen der Facebookgruppe Norwegen. Leipzig, Edvard Grieg Begegnungsstätte, Talstr. 10. Alle Norwegenfreunde sind herzlich dazu eingeladen. Bitte um Voranmeldung per Mail: post@norwegeninfo.net

WINTERFESTIVALS IN NORWEGEN

24.5.-4.6. Nattjazz – Jazz – all day long, Bergen, Westnorwegen

MOTTO DER WOCHE

„Wenn man von der Sonne spricht, so scheint sie.”

Norwegisches Sprichwort.

TV-TIPPS

Vom 02.05 bis 10.05.2016
01.05. Europakonzert der Berliner Philharmoniker 2016, 11 Uhr, ARD
03.05. UniversumExtrem! Licht und Schatten, 16.05 Uhr, 3Sat
08.05. Faszination Kreuzfahrt – Auf Meer und Fluss, 7.30 Uhr, ZDF info
08.05. 
Terra X: Abenteuer Polarkreis, 13.15 Uhr, ZDFneo
08.05. Norwegen, Schweden, Lappland: Europas schöner Norden, 20.15 Uhr, rbb
10.05. Verschollen vor Spitzbergen – Vorstoß ins Polarmeer, 5.15 Uhr, Phoenix

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…