snøgg – Norwegen kompakt – Woche 19

Verfasst am 04.05.2015 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

„Norwegen kompakt“ informiert in kurzer Form über aktuelle Ereignisse,
und zwar „snøgg“ -> rasch, geschwind, schnell
TV-Tipps + Termine + Kurznachrichten + Wissenswertes + Kurioses

Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!

Kurznachrichten / News

-Aktion saubere Strände
Weltweit wird immer mehr Müll in unsere Meere gekippt. Müll, der am Ende an die Strände gespült wird und diese verschmutzt. Norwegen geht seit nunmehr fünf Jahren in einem nationalen Aktionstag (Strandryddedagen) dagegen vor. 2014 nahmen über 12.000 Freiwillige teil und säuberten 522 Uferzonen. Am 9. Mai ist es in diesem Jahr wieder soweit. Die Initiatoren hoffen auf noch mehr Teilnehmer, bis zu 20.000 sollen es werden. Es wird mit der Entsorgung von über 200 Tonnen Müll gerechnet.

-Tierschutz Polizei
Eigene Tierschutz-Polizisten sollen in Norwegen Misshandlungen von Tieren nun aufdecken bzw. verhindern. Weitere Infos hier.

Norweger auf Bäumen

Dieses Jahr wurde ja zum „Jahr in der Natur“ (friluftslivsår) erklärt (ich berichtete davon). Im Rahmen dessen hat sich der norwegische Pfadfinder-Verband nun etwas Besonderes ausgedacht: Man soll sich mal so richtig austoben, es wagen wieder (oder noch) ein Kind zu sein, ein Gefühl für die Natur zu bekommen, eigene Grenzen kennenzulernen – und daher einen Baum zu erklettern! Als Beweis der eigenen Leistung und des Mutes, darf daraufhin ein Bild der (Erst-?) Besteigung auf Instagram (#mittre) gepostet werden. Die Fotos erscheinen auch auf der Seite des Projektes mit dem Namen mittre („Mein Baum“). Also ich finde das eine klasse Aktion. Werde versuchen daran zu denken, wenn ich Ende Mai in Bergen bin …

Wandern auf den Lofoten

Lofoten from stian aadland on Vimeo.

Wracktauchen in Norwegen

Seit Ende Januar gibt es einen neuen Film über das Wracktauchen im norwegischen Skottevik. Der kleine Ort östlich von Kristiansand ist ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Sporttaucher und Taucher mit Mischgas, denn von hier aus können Wracks in allen Tiefenbereichen angesteuert werden. Die Dokumentation zeigt die bekanntesten Wracks und deren Geschichten.
Dabei ist die MS Seattle, die erst 2011 entdeckte M1104, besser bekannt als Jan Hubert, die Mosel, das Flugzeug DO-24, die beiden Town-Wrecks, und die MS Gudrun. Außerdem geht es mit dem deutschem U-Boot Eurosub auf Wracksuche nach
einem ganz besonderes Handelsschiff.
Die DVD kann bei Amazon und einzeln oder im Bundle mit einem Video-On-Demand-Gutschein für den vollen HD-Genuss über die Website skottevik.wreck-explorers.com bestellt werden.

Veranstaltungen

April/Mai Skandinavisches Kino
7.5.-6.9. Ausstellung Munch-van Gogh, Oslo
2.-5.7. TFF, Tanz & Folk-Festival Rudolstadt, Länderschwerpunkt Norwegen
21.6.-3.7. MiD Summer Festival, Leipzig

Motto der Woche

„Fortschritt ist die Fähigkeit des Menschen, einfache Dinge zu komplizieren.“
(Thor Heyerdahl, 1914-2002, norwegischer Abenteurer)

TV-Tipps

Vom 20.04. bis 06.05.2015
05.05. Leben über den Wolken, An den Steilhängen der Fjorde, 17.15 Uhr, 3Sat
05.05. Europas hoher Norden, Westnorwegen – Land der Fjorde, 19.30 Uhr, arte
07.05. mareTV, Die Lofoten – Norwegens Berge im Atlantik, 20.15 Uhr, NDR
07.05. Der Maler Caspar David Friedrich – Die Geburt der Romantik, 23.05 Uhr, mdr
08.05. Europas hoher Norden, Westnorwegen – Land der Fjorde, 9.45 Uhr, arte
08.05. mareTV, Die Lofoten – Norwegens Berge im Atlantik, 15.15 Uhr, NDR
12.05. Abenteuer Erde, Mit dem Frühling durch Europa (2/2): Von den Alpen ans Polarmeer, 20.15 Uhr, WDR
13.05. Hafenwelten, Longyearbyen – Schätze im Ewigen Eis, 15.30 Uhr, 3Sat
20.05. Norwegens wilde Fjorde – Von Riesenkrabben und Wolfsfischen, 14.15 Uhr, BR
24.05. Schätze der Welt – Erbe der Menschheit, Nördlicher Brückenkopf der Hanse – Bryggen (Norwegen), 22.15 Uhr, tagesschau 24

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…