Snøgg – Norwegen News – 27/2018

Verfasst am 10.09.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.
-> Aus zeittechnischen Gründen heute nochmal am Dienstag. :-)

Foto: Nusfjord (Lofoten) im Herbst

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Neue Rekord-Übernachtstungszahlen
Im Juli 2018 gab es 6,3 Millionen Übernachtungen in offiziellen Übernachtungsstätten des Landes. Dies entspricht einem Anstieg von 1,2 % im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr zuvor.
Der Anstieg ist vor allem auf deutlich bessere Auslastung der Hotelbetten zurückzuführen. Die Preise stiegen dabei um 3,7 Prozent.
2,6 Millionen der Übernachtungen konnten die Campingplätze verzeichnen.

-> Norwegen auf Amazon.

– Blick nach Schweden
Schweden hat gewählt und auch in Norwegen beobachtete man den Wahlausgang mit Interesse, denn es gab durchaus einige Parallelen. Zum einen konnte eine weitere Schwächung der Sozialdemokratie beobachtet werden, wenngleich die schwedische Arbeiterpartei trotz des schlechtesten Ergebnisses aller Zeiten noch einmal mit einem blauen Auge davon zu kommen scheint, denn es zeichnet sich eine Mehrheit von einem Sitz gegenüber dem bürgerlichen Lager ab.
Ebenso wie in Norwegen und Dänemark, konnten auch in Schweden die Rechtspopulisten zulegen. Sie erreichen nun 17,6 %.
Nach der Wahl in Norwegen 2017 war in Schweden zum zweiten Mal in Europa der Umweltschutz eines der zentralen Themen. Trotzdem schnitten die Grünen schlecht ab und erreichten mit 4,3 % nur äußerst knapp das Parlament. Dies ist ein Gegensatz zu Norwegen, wo die Grünen Stimmengewinne verzeichnen konnten.

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Bjørn Berge – „Atlas der verschwundenen Länder“ – Briefmarken können viel erzählen. Unter anderem von Ländern und Regionen, die einst selbstbewusst an den Start gingen, so jedoch nicht mehr existieren. Ein lesenswertes Buch voller kleiner Abenteuer und Entdeckungen.

Martin Schmidt / Thomas Härtrich – „Sehnsucht Norwegen“ – Ein sehens- und lesenswerter Bildband über Norwegen.

Øistein Borge – „Kreuzschnitt“ – Sehr dichter, literarisch hochwertiger Kriminalroman. Absolut lesens- und empfehlenswert.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Es erwarten euch in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus und über Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und die Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. neben der nordischen Natur auch Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Bruch der Menschenrechte
Der Europäische Menschengerichtshof legte in einem Urteil fest, dass der norwegische Staat einer Roma-Frau umgerechnet 25.000 Euro Schadenersatz zu zahlen hat. Das Gericht revidierte damit ein eigenes vorhergehendes Urteil.
Vorausgegangen war eine Entscheidung des norwegischen Barnevernet (Kinderschutz), der Frau das Kind zu entziehen. Das Amt beschränkte die Besuchszeiten auf vier Stunden pro Jahr, da der Verdacht einer Entführung bestand. In Folge des Gerichts hat das Amt damit seine Kompetenzen überschritten. Der Schutz des Privat- und Familienlebens wurde missachtet.
In den letzten Jahren wurden vom Gerichtshof neun Klagen gegen den Staat Norwegen verhandelt. Grundlage waren jeweils ein Bruch der Rechte der Eltern, ihr Kind schützen zu dürfen.
In der Geschichte des Menschengerichtshofes wurde Norwegen seit 1959 bislang 45 x angeklagt. In 29 Fällen wurde eine Gesetzesverletzung festgestellt. Zum Vergleich stand Schweden 150 x vor Gericht, Finnland 188 x, Dänemark 48 x und Deutschland 321 x.

Wusstest du schon, dass…

… in Norwegen der Welt nördlichster Botanischer Garten zu finden ist? Die Anlage steht in Tromsø.

Festivals in Norwegen

Ultima, 13.-22. September 2017, Oslo, Gegenwartsmusik

Veranstaltungen

20.10. – „Magie des Lichts“ – Multivisionsvortrag „Norwegen“, Luchs-Kino Halle, Beginn: 13 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Motto der Woche

„Wenn die Sonne endlich scheint, so strahlt sie doppelt so schön.“

Ole Paus (*1947), norwegischer Liedermacher

TV-Tipps

Vom 10.09. bis 24.09.2018
11.09. Friedensgespräche – Die Oslo Tagebücher, Report, Dokumentation, 3.25 Uhr, ARD
12.09. Sommerhighlights aus Skandinavien, Report, Dokumentation, 14 Uhr, 3Sat
18.09. Skandinavien: Der Ruf der Natur – Der Vielfraß, Report, Dokumentation, 10.20 Uhr, arte
20.09. Allein auf Station – Wie weiter mit der Krankenpflege? Report, Dokumentation, 20.15 Uhr, tagesschau24
22.09. Mysteriöse Phänomene – Mythos UFO Report, Dokumentation, 1.50 Uhr, ntv
23.09. Fishing Impossible – Unter Norwegens ewigem Eis, Report, Dokumentation, 17.35 Uhr, nitro

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…