Kulisteinen – Norwegens Taufurkunde

Verfasst am 10.09.2016 | Abgelegt unter Geschichte & Ortsgeschichten, Kultur / Architektur / Design, Mythologie / Sagen

Es ist schwer festzustellen, wann ein Land wirklich gegründet wurde. Im Falle Norwegens ist das nicht anders. Aber es gibt immerhin Dokumente, in denen der Landesname „Norge“ zum ersten Mal erwähnt wird. Im Falle Norwegens ist das Taufattest der Kulistein.
Der Runenstein wurde auf der Insel Kuli zwischen Edøy und Smøla, unweit der Stadt Kristiansund entdeckt. Er ist 1,90 hoch und datiert aus dem frühen 11. Jahrhundert.
Auf der einen Seite ist ein Kreuz zu entdecken, auf den schmalen Seiten insgesamt 80 Runenzeichen.
An einer Stelle heißt es:

Þórir ok Hallvarðr reistu stein þansi ept*****
Twelf vintr hafði kristendómr um rétt i Nóregi

Tore und Halvard errichteten diesen Stein für ****
Zwölf Winter hat das Christentum die Dinge verbessert in Norwegen ….

Man interpretiert den Stein als eine Art Werbung für das Christentum im Land.

Zu sehen ist der Stein im wissenschaftlichen Museum in Trondheim.

Lage und Bilder

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,