Norwegens nasse Vulkane

Verfasst am 04.06.2015 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Natur / Fauna / Flora

Vulkanische AktivitaetNorwegen verbindet man ja im Allgemeinen nicht mit vulkanischer Aktivität und warmen Quellen. Doch gibt es zwei Regionen des Landes, in denen diese Phänomene vorkommen: Spitzbergen und Jan Mayen. Genau zwischen diesen beiden Inseln, entdeckte und erforschte man in den vergangen zehn Jahren zudem eine aktive Riftzone, bestehend aus dem Kohlbeinseyryggen, dem Mohnsryggen, dem Knipovichryggen und dem Gakkelryggen. Entlang der Unterwasser-Bergkette finden sich zahlreiche Thermalquellen und aktive Vulkane. Die niedrigsten von ihnen liegen 2500 Meter unter der Meeresoberfläche, die höchsten reichen bis in eine Tiefe von lediglich 20 Metern empor.
Bei einem entsprechenden, durchaus realistischen Ausbruch, könnten so neue Landmassen geschaffen werden. Je nach Lage, würden diese dann dem norwegischen Königreich zugerechnet.
Doch sind die Vulkanregionen nicht nur geologisch und geografisch interessant. Sie bilden zudem einen einzigartigen Lebensraum für Tiere. Allein seit 2005 wurden 50 neue Arten entdeckt. Die Lebewesen existieren in einer Symbiose mit dem warmen, mineralreichen Wasser, Chemosynthese genannt.

Die Zukunft wird zeigen, ob die Region wirtschaftlichen Interessen unterliegen wird, was eine Ausbeutung der Metall-Vorkommen zur Folge hätte, oder hier ein neuer Meeres-Nationalpark entsteht.

Quelle

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,