Snøgg – Norwegen News – 05/2018

Verfasst am 05.02.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Winter in Norwegen

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Gondelbahn zum Preikestolen?
Die Felskanzel des Preikestolen in Südwestnorwegen wird jährlich von hunderttausenden Touristen förmlich „heimgesucht“. Diese kämpfen sich mitunter in Badeschlappen durch die wilde norwegische Natur. Um nun vor allem Kreuzfahrtpassagieren und konditionell weniger starken Reisenden das Plateau auf eine sicher Art näher zu bringen, und zudem noch die Natur zu schonen, besteht seit einigen Jahren der Plan, eine Gondelbahn zu errichten. Nun wurde erste Machbarkeitsstudie erstellt. Demnach müsste die Seilbahn eine Länge von 2500 Metern haben und würde zwischen 150 und 200 Mio. Kronen kosten. Die Endstation wäre vom Preikestolen selbst nicht zu sehen.

– Kornsiloumbau
Der Umbau von ungenutzten Kornsilos scheint in Norwegen ein neuer (alter) Trend zu sein. In Oslo zog in ein solches in der 1990er Jahren ein Studentenwohnheim. In Kristiansand hingegen ist die Nutzung durch eine Kunstgalerie geplant. Bis 2020 soll das Haus für stattliche 530 Mio. NOK (56 Mio. Euro) umgebaut werden. Beheimaten wird es über 2000 Werke moderner norwegischer Kunst des Sammlers Nicolai Tangen. Das „Kunstsilo“ soll architektonisch mit der Oper in Oslo gleichziehen.

– Oslo wird billiger
Lange Zeit war Oslo für Reisende die teuerste Stadt der Welt. Dies hat sich gewandelt. Infolge einer aktuellen Untersuchung landet die Stadt nur noch auf Platz 10, hinter New York, Kopenhagen, Amsterdam, Venedig, Los Angeles, Zürich, Dublin, Ibiza und London.

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Tore Renberg – Wir sehen uns morgen. – Ein unglaublich guter Roman über die Suche nach dem Glück. Sprachgewaltig, sehr lebensnah und daher auch vulgär, aber genau ins Schwarze treffend.

Karl Ove Knausgård – Im Winter – Eine Liebeserklärung an das Leben und an die neu geborene Tochter. Untermalt mit phantastischen Bildern.

Nils – Das Norwegischlehrbuch – Anfänger / Fortgeschrittene – Lebendig und frisch. Mit diesen Büchern macht das Lernen Spaß. Ein besonderes Plus ist die verständlich erklärte Grammatik.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Euch erwarten in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und den Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. die nordische Natur, Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Aber auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Bitte um Rückgabe
Mit dem Tod Haakon VI im Jahre 1380 fiel Norwegen an Dänemark. Im Zuge dessen wurden auch viele Kunstschätze an das Land im Süden übergeben, unter anderem ein königliches Trinkhorn. Da Norwegen nicht so viele Reichsinsignien besitzt, fordert Asle Toje, Forschungsdirektor am Nobelinstitut in Oslo, die Rückgabe des Königshorns. Die Angelegenheit soll wahrscheinlich politisch behandelt werden.

– Die Macht der Opposition
Norwegens Minderheitsregierung hat es nicht leicht in diesen Tagen. Mehrere Entscheidungen wurden von der Opposition blockiert, so z.B. der Plan, Geschäfte auch am Sonntag öffnen zu lassen.

Wusstest du schon, dass…

…die älteste noch existierende und genutzte Schanzenanlage der Holmenkollen in Oslo ist?

Festivals in Norwegen

16.-17.2. – Blåfrostfestivalen, Musik,  Rognan
18.2. Madshus SkifestivalSkifest, Gjøvik

Motto der Woche

„Es ist leichter kurz als weit zu springen.“

Tommy Ingebrigtsen, ehemaliger norwegischer Skispringer

TV-Tipps

Vom 05.02. bis 15.02.2018
05.02. Expedition Sternenhimmel Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens, 16 Uhr, arte
06.02. Abenteuer Nordsee Tauchgang in Norwegens Fjorden, 14.15 Uhr, NDR
08.02. Wer die Kälte liebt Reisen ans Ende der Welt, 13.30 Uhr, Phoenix
11.02. Michael Martin – Planet Wüste Durch die europäische Arktis: Finnmark / Spitzbergen, 0 Uhr, alpha
16.02. Skandinavien von oben Norwegen – Vom Nordkap bis zum Oslofjord, 20.15 Uhr, Phoenix

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…