Wo Konstantinopel ein Berg ist

Verfasst am 04.11.2013 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Geschichte & Ortsgeschichten, Mythologie / Sagen, Spitzbergen / Svalbard

Copzright: Sigurd Rage (flickr)
Die Wikinger waren ja viel rumgekommen. Auf Island ließen sie sich nieder, in England und Irland auch. Sogar Amerika entdeckten sie, und dass 500 Jahre vor Kolumbus.
Doch nicht nur im Norden machten die Normannen die Länder unsicher, nein auch in den Süden drangen sie vor, u.a. bis nach Konstantinopel. Hier bildeten Wikinger aus Norwegen, Schweden und Dänemark sogar die Leibgarde des byzantinischen Kaisers, die sogenannte Warägergarde.
Im Altnordischen nun trug Konstantinopel den Namen Miklagarðr, was mit „Große Stadt“ übersetzt werden kann. Das Wort wandelte sich später Myklegard.
Konstantinopel heißt heute Istambul und liegt noch am gleichen Fleck wie vor 1000 Jahren. Der alte Wikingername hingegen wanderte gen Norden, bis auf die Insel Spitzbergen. Hier finden wir heute den Berg Myklegardfjellet. Und wer hätte nun gedacht, dass dieser etwas mit dem alten Konstantinopel zu tun hat?

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,