Snøgg – Norwegen News – 21/2018

Verfasst am 12.06.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Norwegian Lifestyle – Die Häuser von Drøbak

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Der Erfolg ist das Problem
Über Jahre hinweg hatte Norwegen versucht, sich als Destination für Kreuzfahrtschiffe zu etablieren. Nun scheint der Erfolg zum Problem zu werden. Letzten Freitag landeten allein in Ålesund 12.000 Gäste gleichzeitig an, zu viele für eine Stadt mit gerade einmal 47.000 Einwohnern. Zu viele auch für die umliegenden Straßen, über die in endlosen Busschlangen Touristen zu verschiedenen Reisezielen in der Umgebung transportiert werden. Es werden immer wieder Forderungen laut, die Anzahl der Schiffe und Gäste zu begrenzen.

-> Norwegen auf Amazon.

– Literatur setzt auf Export
2019 ist Norwegen Gastland der Frankfurter Buchmesse. Bis dahin möchte man noch einige internationale Erfolge landen. Mit 5 Mio. NOK sollen nun Literaturagenten gefördert werden, mit dem Ziel, Werke norwegischer Autoren erfolgreich zu exportieren.

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Martin Schmidt / Thomas Härtrich – „Sehnsucht Norwegen“ – Ein sehens- und lesenswerter Bildband über Norwegen.

Øistein Borge – „Kreuzschnitt“ – Sehr dichter, literarisch hochwertiger Kriminalroman. Absolut lesens- und empfehlenswert.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Es erwarten euch in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus und über Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und die Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. neben der nordischen Natur auch Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Sieben Regionen als potentiell nachhaltig zertifiziert
Die Reisedestinationen Femund, Engerdal, Lindesnes, Lillehammer, Lyngenfjorden und Lysefjorden haben von höchster Stelle einen „grünen Stempel“ erhalten. Dieser soll dafür sorgen, dass der Tourismus in den Regionen nachhaltig, also umweltfreundlich, gefördert wird. Zu diesem Zweck wollen die lokale Wirtschaft, die Tourismusämter und die Kommunen effizient zusammenarbeiten.

– Grünes Wachstum
Damit ist kein wirtschaftliches Wachstum gemeint, sondern jenes der Bäume und Sträucher. Immer weniger Almen und Wiesen werden bewirtschaftet, was dazu führt, dass diese zuwachsen. Eine unmittelbare Folge könnte sein, dass der Geirangerfjord seinen UNESCO-Welterbestatus verliert, denn bewirtschaftete Bauernhöfe sind Teil des unter Schutz gestellten Natur- und Kulturerbes.

Wusstest du schon, dass…

… Norwegens Küste umfasst 239.057 Inseln umfasst. Dies ist europäischer Rekord!

Festivals in Norwegen

Ekstremsport Veko – 
24. Juni – 1. Juli 2018, Voss, Woche des Extremsports
Festspillene i Nord-Norge – 23. Juni.- 30. Juli 2018, Kulturfestspiele in Nord-Norwegen

Veranstaltungen

23. Juni – Halle-Nietleben, Heidesee, norwegisch-finnisches Sommerwendefest. Beginn 14 Uhr

4.3.-24.6. – Norway Contemporary – Ausstellung im Museum der Westküste, Föhr
4.3.-24.6. – Northern Norway, der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938–1991), Museum der Westküste, Föhr
4.3.-2.9. – Faszination Norwegen, Landschaftsmalerei, Museum der Westküste, Föhr

Motto der Woche

„Es ist albern von einem Schmetterling zu verlangen, dass er sich wie ein Maulwurf benimmt.“

Alexander Lange Kielland (1849 – 1906), norwegischer Autor 

TV-Tipps

Vom 11.06. bis 20.06.2018
16.06. Quarks: Blauer Planet – Wie wir die Meere retten können, 11 Uhr, WDR
19.06. Abenteuer Erde: Die Nordsee – Unser Meer, 20.15 Uhr, WDR

> Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder einer Herbstreise auf die Lofoten.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…