Snøgg – Norwegen News – 22/2018

Verfasst am 19.06.2018 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Nachrichten und Wissenswertes aus und über Norwegen.
Fernsehtipps, die besten Norwegenbücher, Festivals und Insidertipps.

Foto: Leben am Oslofjord

Nachrichten aus Norwegen – Teil 1

– Gelb gegen Krebs
Die Heuernte norwegischer Bauern trocknet zumeist in Plastikballen, die entlang der Felder und Straßen aufgereiht werden. Normalerweise sind die „Kugeln“ weiß. Im Zuge von karitativen Aktionen gab es in den letzten Jahren jedoch auch rosa und blaue Ballen, um die Forschung für Brust- und Prostatakrebs zu unterstützen. In diesem Jahr ist es nun möglich, gelbes Verpackungsmaterial für einen Mehrpreis von 10 Kronen zu erwerben. Unterstützt wird dadurch die Bekämpfung von Krebs bei Kindern.
In Folge Medien sollen die 10.000 gelben Verpackungen bereits ausverkauft sein. Bleibt nun noch abzuwarten, ob die Ballen, so wie vorgeschlagen, auch mit einem lachenden Gesicht versehen werden.

-> Norwegen auf Amazon.

– Teurer Strandurlaub?!
TravelBird ist eines der großen norwegischen Urlaubsportale. Nun testete dieses zum wiederholtem Male Strände der Welt hinsichtlich der bei einem Besuch entstehenden Kosten. In die Rechnung flossen die eventuelle Eintrittspreise ebenso mit ein, wie die Kosten für ein Essen in der Strandbar, ein Bierchen, ein Wasser und ein Eis. In der Gesamtauswertung landete nun der Seljesanden im westnorwegischen Selje auf einem 10. Platz, was kein Lob ist, denn damit ist der Besuch des Strandes angeblich sehr kostenintensiv.
Vor Ort weiß man nun angesichts der Wertung nicht, ob man lachen oder weinen soll. Klar, auch schlechte Werbung ist besser als keine. Doch ist die aufgemachte Rechnung mehr als an den Haaren herbei gezogen. Der Strand ist gratis erreichbar, Essen kann man mitnehmen, ebenso Getränke und Eis. Eine Strandbar, die mit 25 Euro zu Buche schlägt, gibt es ohnehin nicht. Natur pur ist angesagt …

-> Norwegen – Teil 2 weiter unten auf dieser Seite.

Buch- und Hörbuchtipps

Martin Schmidt / Thomas Härtrich – „Sehnsucht Norwegen“ – Ein sehens- und lesenswerter Bildband über Norwegen.

Øistein Borge – „Kreuzschnitt“ – Sehr dichter, literarisch hochwertiger Kriminalroman. Absolut lesens- und empfehlenswert.

Sehnsucht Norwegen – T-Shirts, Tassen und vieles mehr!
Ferienhäuser in Norwegen – Jetzt buchen!
Der Norwegen-Shop

Weitere Buchtipps

-> Reiseführer Norwegen – hier bestellen!


NORDIS Magazin für Skandinavien

DAS informative Nordeuropa-Magazin.
Es erwarten euch in den mit Liebe und sehr viel Sachverstand gestalteten Magazinen spannende und inhaltsreiche Berichte aus und über Norwegen, Schweden, Finnland, Island, Grönland und die Färöer-Inseln.

Themenschwerpunkte sind z.B. neben der nordischen Natur auch Outdoor und die Vorstellung von Reisezielen. Auch Kultur, wie Bücher- und CD-Tipps, sowie Veranstaltungshinweise kommen nicht zu kurz.

Jetzt hier das Nordis-Magazin bestellen.

Nachrichten aus Norwegen – Teil 2

– Regen in Sicht
Nach vielen heißen, trockenen Tagen im Mai und Anfang Juni, regnet es nun endlich wieder im Land der Fjorde und Elche. Besonders hart wird es in dieser Woche wohl Westnorwegen treffen, wo 15 – 20 mm pro Quadratmeter erwartet werden. Die Mittsommerfeier St. Hans am 23. Juni könnte somit ins Wasser fallen.

Wusstest du schon, dass…

… der nördlichste protestantische Dom der Welt in Tromsø steht.

Festivals in Norwegen

Ekstremsport Veko – 
24. Juni – 1. Juli 2018, Voss, Woche des Extremsports
Festspillene i Nord-Norge – 23. Juni.- 30. Juli 2018, Kulturfestspiele in Nord-Norwegen

Veranstaltungen

23. Juni – Halle-Nietleben, Heidesee, norwegisch-finnisches Sommerwendefest. Beginn 14 Uhr

4.3.-24.6. – Norway Contemporary – Ausstellung im Museum der Westküste, Föhr
4.3.-24.6. – Northern Norway, der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938–1991), Museum der Westküste, Föhr
4.3.-2.9. – Faszination Norwegen, Landschaftsmalerei, Museum der Westküste, Föhr

Motto der Woche

„Die Hoffnung ist hellgrün.“

Alexander Lange Kielland (1849 – 1906), norwegischer Autor 

TV-Tipps

Vom 18.06. bis 30.06.2018
19.06. Abenteuer Erde: Die Nordsee – Unser Meer, 20.15 Uhr, WDR
21.06. Leben am Polarkreis Mit dem Zug durch Schwedens Norden, 20.15 Uhr, alpha
22.06. Abenteuer Erde: Die Nordsee – Unser Meer, 11.15 Uhr, WDR
22.06. Große Völker Die Wikinger, 11.45 Uhr, Phoenix

 

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder meiner Reise nach Oslo im Mai 2018, anlässlich des norwegischen Nationalfeiertags. Die Reise fand in Zusammenarbeit mit dem Nordis-Magazin statt.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

– 323.802 km² ist Norwegen groß, und damit etwas kleiner als Deutschland. Rechnet man jedoch den von Norwegen verwalteten arktischen Archipel Spitzbergen mit hinzu, sind es 384.824 km².

– Im Gegensatz zu Mitteleuropa ist Norwegen äußerst dünn besiedelt. Gerade einmal 5,2 Millionen Menschen sind im Lande der Wikinger und Elche zu Hause, 660.000 von ihnen wohnen in Oslo, 279.000 in der zweitgrößten Stadt Bergen.

– Norwegen streckt sich reichlich in die Länge. Ganze 1.572 km sind es vom Südzipfel, dem Kap Lindesnes, bis zum Nordkap. An seiner schmalsten Stelle misst das Land gerade einmal 6330 Meter.

– Die Landessprache ist Norwegisch, allerdings in zwei schriftlichen Varianten: bokmål und nynorsk. Dies macht sich auch beim Ländernamen bemerkbar. Heißt Norwegen auf bokmål „Norge“, so trägt das Königreich auf nynorsk die Bezeichnung „Noreg“.
Zweite Landessprache ist Samisch, wenngleich diese nicht alle erlernen müssen.

Bezahlt wird mit der norwegischen Krone.

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

-> Der Lærdalstunnel ist mit 24,5 km der längste Straßentunnel der Welt. Er führt von Lærdal nach Aurland in Westnorwegen und besitzt drei große, beleuchtete Felshöhlen, in denen man auch anhalten kann.

-> Der Fjærlandstunnel ist der einzige Tunnel der Welt, der unter einem Gletscher entlang führt.

-> Der Eiksundtunnel führt 287 m unter dem Meer entlang und ist somit der tiefste Untersee-Straßentunnel der Welt. Zumindest noch. Tiefere Unterseetunnel sind in Norwegen bereits im Bau.

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.

An- und Weiterreise Norwegen

– Ausweis reicht
– Kinder: eigener Kinderreisepass
– Zollvorschriften beachten (speziell für Alkohol und Tabak)
– Einreise mit Tieren -> Link
– Währung: Norwegische Krone (Kurs ca. 1:9,5)
– Geld: Abheben an Geldautomaten vor Ort möglich
– Ca. 50 Euro schon vorab auf der Bank tauschen
– Tipp: Infoseite der Kgl. Norwegischen Botschaft

Anreise
-> Auto:
Über Dänemark (Fähren ab Hirtshals)
Über Schweden (Fähren ab Fähren ab Kiel, Puttgarten, Travemünde, Rostock)
Ab Deutschland (Fähre Kiel-Oslo)

-> Billigflieger:
Norwegian: ab Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien nach Oslo. Ab Berlin auch nach Stavanger, Bergen und Trondheim.

Reisen in Norwegen

-> Geschwindigkeitsbegrenzung:
Innerorts: 50 km/h, Landstr.: 80 km/h, Autobahn: 100 km/h

-> Reisegeschwindigkeit:
Durchschnittl. 60-70 km/h, Tagespensum: max. 200 – 300 km

-> Maut:
Kosten pro Urlaub ca. 30-60 Euro/Auto. An den Mautstationen einfach durchfahren.
Zahlung: Rechnung wird zugesandt. (Außer Atlantiktunnel)

-> Fähren:
An Hauptstr.: mehrmals pro Stunde. An kleinen Nebenstr.: 1-5 x / Tag.
Kosten pro Urlaub: 20-120 Euro (je nach Region)

-> Typisch Norwegen:
22.700 Brücken, 952 Straßentunnel, 32 Unterseetunnel und tausende Kreisverkehre…